Riesling Brut Nature Flaschengärung

Frank John

Riesling Brut Nature Flaschengärung

BIO

mineralisch
frische Säure
94+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
Flaschengärung
Perlend
11,5% Vol.
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94+/100
Gault Millau: 92/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Brut Nature Flaschengärung

94+
/100

Lobenberg: Ein Rieslingsekt der im Pfälzer Stückfass ausgebaut wurde. Frank John schwefelt seinen Sekt nur äußerst gering. Das ist ein kompromissloser Sekt, extrem handwerklich. Keine Enzymzugabe, keine Schwefelzugabe während der Vinifikation und auch nicht nach dem Degorgieren, nur grobe Filtration. Der Brut Nature bekommt immer mindestens 36 Monate Hefelager. Ein äußerst komplexer Sekt. Im Bouquet ahnt man zunächst nicht, dass es sich um reinsortigen Riesling handelt. Kräuterwürziges Bouquet, etwas Pfirsich und Apfel und dieser schöne Hefetouch. Die Perlage ist sehr fein, am Gaumen nicht überbordend. Das ist ein schlanker Sekt und hier am Gaumen kommt die laserartige Säure der Rebsorte durch. Ein Aperitifsekt, den Gaumen belebend und erfrischend. Hinzu kommen eine leicht herbe Note, die an Birnenschale erinnert und die cremige Komponente. Ein puristischer und äußerst anspruchsvoller Rieslingsekt auf Topniveau. Das kann in seiner Präzision nicht verbessert werden, wird durch die anderen Cuvées, die länger auf der Hefe liegen nur im Aromenprofil ergänzt. 94+100

Mein Winzer

Frank John

Gerlinde und Frank John erwarben im Jahr 2002 den Hirschhorner Hof, renovierten diesen dann aufwändig und setzten das Fundament für das Familienweingut. Gemeinsam mit den Kindern Dorothea und Sebastian werden hier Weine nach dem Motto „Große Weine alter Schule“ auf die Flasche gebracht. Frank John...

Diesen Wein weiterempfehlen