Riesling Alte Reben Saar Weiße Kapsel trocken

Markus Molitor

Riesling Alte Reben Saar Weiße Kapsel trocken 2018

voll & rund
mineralisch
96+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2045
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96+/100
Parker: 92+/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Alte Reben Saar Weiße Kapsel trocken 2018

96+
/100

Lobenberg: Dieser Wein besteht größtenteils aus Material vom Saarburger Rausch und etwa 20% Ockfener Bockstein. 2018 wurde alles in Auslese Qualität gelesen, beide Weinberge hätte Markus also auch als Auslese weiße Kapsel separat bringen können, aber Alte Reben ist einer seiner totalen Exportschlager, das kommt uns natürlich entgegen. In manchen Jahren wird der Wein durchaus auch mal angereichert oder es fließen Qualitäten aus dem Spätlesebereich mit ein, so ist er einfach flexibler in der Ausgestaltung. 2018 ist wie gesagt nicht angereichert, alles Auslese Qualität und ausschließlich Rausch und Bockstein von im Schnitt 50 Jahre alten Reben. Hier ist das beste drin, was die Saar zu bieten hat. 12% Alkohol wurden erreicht, also definitiv Auslese trocken Niveau. Wir haben die feine Schieferigkeit der Saar, dieses unglaublich verspielte. Es ist ein Mittelding aus Zilliken und Lauer, also mit einem kleinen bisschen mehr Druck in der Stilistik. Aber diese unglaubliche Feinheit aus dem Rausch dominiert die Nase eindeutig. Feine Mirabelle, nur ein Hauch Renekloden darunter, Mandarine, alles eher fein als druckvoll. Auch weiße und gelbe Blüten mit steiniger Schiefermineralität darunter, ganz fein bleibend. Im Mund kommt dann für die Saar ungewöhnlich viel Dampf, hier sind wir eindeutig eher bei Lauer als bei Zilliken. Das macht schon ordentlich Druck, hohe Intensität. Jetzt kommen auch Aprikose und Orange zur Mirabelle, Renekloden bleiben, etwas feine Quitte legt sich darunter, viel Blumigkeit schwingt immer mit. Das ist schick und macht gleichzeitig Druck, Power trifft Eleganz. Die Alten Reben habe ich bisher immer ausgelassen, weil ich die Einzellagen spannender fand. Aber ich verstehe langsam warum die Alten Reben im Ausland der Exportschlager schlechthin sind. Weil wir hier für einen unschlagbaren Preis trockene Auslesen ins Glas bekommen, die so archetypisch für Molitor sind, ohne jedoch zu seinen feinsten Weinen zu gehören. Beide Alten Reben sind mehr eine Powerversion von Markus Molitor, dementsprechend werte ich sie nicht ganz so hoch wie seine besten trockenen Spätlesen oder Auslesen. Aber fairerweise muss man auch sagen, dass sie erstaunlich wenig Geld kosten für das was man bekommt. Immerhin haben wir hier trockene Auslesen in der Powerversion mit grandioser Preisleistung. 96+/100

92+
/100

Parker über: Riesling Alte Reben Saar Weiße Kapsel trocken

-- Parker: The 2018 Riesling Alte Reben Saar offers a clear, pure and spicy, quite deep and intense bouquet with slatey pastry notes. Round and juicy on the palate, this is a complex, elegant and long yet still slightly astringent Riesling with enormous power and richness. The wine has a positive astringency that is crystalline and phenolic and asks for patience. Tasted at the domain in September 2020. 92+/100

Mein Winzer

Markus Molitor

Als der blutjunge Markus Molitor 1984 mit 20 Jahren das Weingut an der Mosel vom Vater übernahm, fing er praktisch bei Null an; ohne jede eigene Anbaufläche. Also harte Maloche auf gepachtetem Rebland.

Diesen Wein weiterempfehlen