Mongeard-Mugneret

Richebourg Grand Cru 2016

Richebourg Grand Cru 2016
RebsorteRebsorte
Pinot Noir 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 98-100/100
WeinWein
Rotwein
barrique
13,5% Vol.
Trinkreife: 2026 - 2060
Verpackt in: 6er OHK
LageLage
Frankreich
Burgund
Cote d'Or
Allergene
Sulfite

  • 575,00 €

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

0,75 l · 38039H

766,67 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Nur noch 3 Artikel verfügbar

Auf Lager

Alle Weine von Mongeard-Mugneret

Abfüller - Domaine Mongeard-Mugneret, 16 Rue de la Fontaine, 21700 Vosne-Romanee, Frankreich


Lobenberg

Lobenberg über:
Richebourg Grand Cru 2016

98-100/100
Lobenberg: Der Richebourg ist von den Monopole-Grands Crus abgesehen zusammen mit dem Grands-Echezeaux und dem Romanée-St-Vivant einer der ganz großen Grands Crus der Bourgogne – in guten Jahren ist der Richebourg sicher der allergrößte der drei und kann nur noch von La Tâche und Romanée-Conti übertroffen werden. Der Richebourg ist ein geradezu legendärer Grand Cru, den ein mystischer Ruf umweht. Er vereint reinste strukturelle Kraft und unendliche fruchtbeladene Power mit großer Eleganz und Tiefe. Der Richebourg ist ein Grand Cru mit sehr breiten Schultern, großem Rückgrat und sehr viel Charakter. Wir haben hier den feinsten, puren Kalkstein von Vosne-Romanée aber mit einer reichhaltigen Lehmschicht, die dem Wein seine Fülle und immense innere Kraft verleiht, genau in der Hangmitte unweit des Romanée-Conti gelegen ist die Drainage und die Exposition hier perfekt. Um dieser geballten Struktur der Frucht gerecht zu werden sind der Grands-Echezeaux und der Richebourg die einzigen beiden Weine von Mongeard, die im komplett neuen Holz ausgebaut werden. Die Parzelle der Domaine in diesem sagenumwobenen Grand Cru beträgt ganze 0,3 Hektar, wir sprechen hier also von ultra-limitierten Mengen. Im jungen Stadium explodiert der Richebourg geradezu vor Frucht und Fülle, wir haben satte Brombeere, Pflaume, Schlehe von zarter Griottekirsche durchzogen und von dichter, aber sehr nobler Eichenwürze umweht. Am Gaumen eine extrem feste Statur, unglaublich viel Gripp und kreidige, dunkle Mineralität, der Richebourg hält den Gaumen fest im Griff und breitet seine dunkle Beerenfrucht mit saftigen Griotte-Einschüben nachhaltig und mit eisernem Nachdruck aus. Genau wie dem Grands-Echezeaux merkt man auch dem Richebourg seine innere Spannkraft, seinen unbändigen Willen und seine reichhaltige Gourmandise schon im ganz jungen Stadium an. Man kann nur erahnen welche Delikatesse sich hier über die kommenden 10, 20 oder 30 Jahre freisetzen wird. Denn gerade im eleganten Superjahr 2016, das von einer extrem schwierigen Wachstumsperiode dominiert wurde, erweist sich die Grand Cru Lage wieder als Schlüssel zu ganz großer Lagerfähigkeit. Zweifelsohne ein großer Wein, der in einem Jahrgang wie 2016 seinem legendären Ruf sehr gerecht wird. 98-100/100
Mein Winzer

Mongeard-Mugneret

Die Domaine liegt in Vosne-Romanée, der renommiertesten und besten Weingemeinde der Côte de Nuits. Sie zählt ohne Zweifel zu den traditionellsten, qualitativ bedeutendsten, und mit 30 Hektar auch zu den größten Familien-Domaines der Bourgogne, seit 1620 im Familienbesitz. [...]

Zum Winzer
  • 575,00 €
Nur noch 3 Artikel verfügbar

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 766,67 €/l

Ähnliche Produkte