Domaine du Trapadis

Rasteau Les Adres 2009

93–94+
100
2
Carignan, Grenache, Syrah
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2013–2025
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93–94+/100
6
Frankreich, Rhone, Gigondas und Rasteau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Rasteau Les Adres 2009

93–94+
/100

Lobenberg: Eine Einzellage der ältesten Reben aus Grenache, Carignan und etwas Syrah. Granatrot mit schwarz glänzenden Reflexen. Die feinste Nase von allen drei Weinen der Domaine. Die Nase macht sehr viel Freude, sehr viel reife rote Frucht, Waldbeeren, dann kommt ein wenig Holunder, schwarzer Pfeffer, schwarze Kirsche, Sauerkirsche, immer feinbleibend, nie zu wuchtig, sehr ausgewogener, überaus balancierter Mund. Deutliche Blumigkeit, zugleich deutlich mineralischer als der normale Rasteau, tolles Steinmehl, feines Salz zeigend, schöne Länge. Sehr trockener und fast dramatisch rassiger Wein mit samtig seidiger gut balancierter Finesse und toller Säure. An der Schwelle zum großen Wein, kurz davor bleibend, aber ein unglaublich mineralischer Spaßmacher auf sehr gehobenen Niveau. 93-94+/100

Mein Winzer

Domaine du Trapadis

Die biologisch bearbeitete Domaine du Trapadis von Helen Durand umfasst 20 Hektar Rebland mit durchschnittlich knapp 40 Jahre alten Reben. Sie liegt ziemlich genau in der Mitte zwischen den Ortschaften Cairanne und Rasteau. […]

Diesen Wein weiterempfehlen