Rasteau Heritage 1924 2020

Domaine des Escaravailles

Rasteau Heritage 1924 2020

94–95
100
2
Grenache 100%
5
rot
15,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2038
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95/100
Jeb Dunnuck: 93/100
6
Frankreich, Rhone, Gigondas und Rasteau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Rasteau Heritage 1924 2020

94–95
/100

Lobenberg: Eine reinsortige Grenache, Pflanzjahr 1924, die ältesten Reben des Weinguts. Die Reben stehen auf blauem Lehm, wie in Pomerol oder im Piemont. Vergärung und Ausbau für ein knappes Jahr im Betontank, null Holzkontakt. Immer komplett entrappt. Die Domaine ist langjähriger Partner vom 2021 leider viel zu jung verstorbenen Star-Önologen der Rhône Philippe Cambie mit dem Calendal, der schon immer hier ausgebaut wurde. Zugleich war Cambie hier lange Berater, hat den Stil maßgeblich mitgeprägt, etwa das komplett entrappen für die Klarheit der Frucht. Das Besondere bei Escaravaille sind die Hochlagen, alle Weinberge liegen auf 250 bis 350 Metern. Hier ist es immer kühler, windiger, die Weine haben alle einen eleganten, frischen Touch, selbst in reifen Jahren. Ganz ähnlich wie Gigondas. Der Rasteau hat im Gegensatz zum La Boutine auf Sandböden, was ja stets der elegantere Ausdruck ist, deutlich mehr Druck, Intensität, es schiebt und spannt, die Kirsche ist dunkler, auch kühle Pflaume, Feigenblatt, Valrhonaschokolade. Man denkt ein bisschen an Pomerol, in der Nase und auch noch mehr im Mund. Wow, so viel Druck, sehr deutliche Schwarzkirsche, Rauch, lehmige Mineralität, belgische Pralinen, schöne Süße zur erdigen Würze, Kubebenpfeffer. So geschmeidig texturiert, der ganze Mund wird in cremig-dichte Beerenfrucht gepackt, bis die feurige Schärfe der Südrhône im Nachhall wieder hochrollt. Ein sehr tiefer, intensiver Wein. 94-95/100

93
/100

Jeb Dunnuck über: Rasteau Heritage 1924

-- Jeb Dunnuck: All Grenache from higher elevation sites, the 2020 Rasteau Heritage 1924 (100% Grenache from the Les Fouquesses lieu-dit) has a Burgundian vibe in its candied cherry and strawberry fruits as well as violet and spice-driven aromas and flavors. Beautiful on the palate, with medium-bodied richness and ultra-fine tannins, it’s another gorgeous wine from this estate that will drink nicely for 7-8 years. 93/100