Robert Denogent

Pouilly-Fuisse Les Carrons Vieilles Vignes 2012

voll & rund
mineralisch
96–98
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2015–2030
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 96–98/100
Gerstl: 19/20
Parker: 92-94/100
6
Frankreich, Burgund, Maconnais
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pouilly-Fuisse Les Carrons Vieilles Vignes 2012

96–98
/100

Lobenberg: Uralte Reben, über 90 Jahre, reiner Kalkstein. Natürlich wie alle Weine Bio, Spontanvergärung, Ganztraubenpresse, Barrique ohne Batonnage etc., die ganze Bandbreite 'state of the art'. Die Nase erinnert in der erhabenen und puristisch feinen Art an einen großen Chablis. Tolle Struktur, immer geradeaus. Feinste Orangenblüten, Feuerstein, Lakritz, weißer Pfirsich und weiße Johannisbeere, auch helle Williamsbirne. Grandioser Gaumen, Minze und Grapefruit, Orangenzesten, grandioser Nachhall mit feinem Salz, die chablishafte Erhabenheit trägt für Minuten. Großer Wein. 96-98/100

Katalog über: Pouilly-Fuisse Les Carrons Vieilles Vignes

-- Katalog: -- Gerstl: Beinahe 100 Jahre alte Reben. Der Duft ist extrem fein und nobel, aristokratisch, kommt wunderbar aus der Tiefe, wirkt puristisch transparent und spielerisch. Ein Hammer am Gaumen, was für ein gigantisches Kraftbündel, aber irgendwie ist es dennoch reinste Raffinesse, was für ein köstlicher Wein, was für eine sinnliche Delikatesse. Der Wein wirkt beinahe schwerelos und trotz verschwenderischer Vielfalt ist das Ganze eine einzige Harmonie. Das ist zweifellos einer der ganz grossen les Carrons in der Geschichte des Weingutes. 19/20

Internet über: Pouilly-Fuisse Les Carrons Vieilles Vignes

-- Internet: -- BH: This was in the process of being prepared for the bottling and thus was a bit out of sorts with a reduced nose that masked the fruit. It’s clear though that there is excellent phenolic maturity to the serious, structured and intense broad-shouldered flavors that brim with dry extract that buffers the very firm acid spine on the mineral-driven and once again explosive finish. This should at least be terrific and could even be better than that. In a word, impressive. 91-94/100 -- Parker: The 2012 Pouilly Fuissé les Carrons Vieilles Vignes comes courtesy of 90-year-old vines on limestone scree. It is (again) quite sultry on the nose at first, but unfurls in the glass to reveal scents of green lemon, minerals and a touch of baking bread. The palate is tight on the entry, quite compact, but then bursts with wonderful citrus peel, almond, walnut and spicy notes that linger long after the wine has left. There is great substance and density here, a fabulous Pouilly-Fuissé in the making. 92-94/100

Mein Winzer

Robert Denogent

Fast in Steinwurfnähe vom Château de Fuisse liegt mitten im Ort die Domaine Robert Denogent. Qualitativ hat sie dem Château schon seit Jahren die Stellung als Nummer 1 abgenommen. Das südliche Burgund war in der Vergangenheit durchaus auf dem Niveau der besten Weißweine der Côte de Beaune.