Pinot Noir Vom Lindenwingert 2020

Sprecher von Bernegg

Pinot Noir Vom Lindenwingert 2020

BIO

strukturiert
seidig & aromatisch
frische Säure
94–95
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2038
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95/100
Gerstl: 19/20
6
Schweiz, Bündner Herrschaft
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pinot Noir Vom Lindenwingert 2020

94–95
/100

Lobenberg: Gewachsen in Jenins, neben Neuchâtel wohl die spannendste Region für Pinot Noir in der Schweiz. Im Holzgärständer vergoren mit zurückhaltender Extraktion von Hand. In gebrauchten Burgunder Barriques ausgebaut. Schöner Schmelz im Auftakt in dunkelroter Frucht, Sauerkirsche, Waldbeeren, seidig und finessenreich, sehr elegant mit schicker Kühle im Fruchtkern. Alles wird von feinkörnigen, festen Tanninen eingerahmt. In diesem Wein steckt viel Energie und Leben, dennoch bleibt er geschliffen und kühl im typischen Stil des schweizer Rheintals. Lang und intensiv, dennoch frisch und saftig. Großartig! 94-95/100

19
/20

Gerstl über: Pinot Noir Vom Lindenwingert

-- Gerstl: Pirmin Bilger: Die Nase erinnert sofort an den herrlichen 2018er-Jahrgang mit einer wollüstigen, fruchtig-aromatischen Nase. Rotfruchtig geprägt mit Noten von Kirsche und Himbeere, dazu kommt eine feine, würzige Aromatik, die dem Wein viel Tiefgang verleiht. Der Lindenwingert strahlt mit nobler Eleganz aus dem Glas und macht sofort Lust auf den ersten Schluck. Was für ein grossartiger Auftakt am Gaumen mit einer Fülle an reifer Frucht, unterlegt von genüsslichem Schmelz und saftiger Säure. Obwohl der Wein noch sehr jugendlich ist, zeigt er sich in einer erstaunlich zugänglichen Verfassung. Das ist und wird zweifelslos ein ganz grosser Pinot. 19/20

Mein Winzer

Sprecher von Bernegg

Jan Luzi aus Jenins ist einer der besten Freunde meiner Winzer aus der Bündner Herrschaft und erzeugt auf seinem winzigen Hof »Sprecher von Bernegg« leider genau so wenig Wein wie der liebe Thomas Studach.