Pinot Noir The Upper Terrace 2019

Beaux Freres

Pinot Noir The Upper Terrace 2019

97
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2044
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97/100
Parker: 97/100
Suckling zu 2017: 96/100
6
USA, Oregon
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pinot Noir The Upper Terrace 2019

97
/100

Lobenberg: Beaux Freres arbeiten biodynamisch, so nah wie möglich mit der Natur. An Stelle von Chemie werden die Weinberge zum Beispiel mit Löwenzahn- und Brennesseltee besprüht. Kompost wird auf der dazugehörigen Farm hergestellt. Weinberge sind mit Klonen aus dem Burgund und der Schweiz bepflanzt – Pommard, Dijon und Wädenswil. Mit wilden Hefen vergoren, herrscht im Keller eher eine »hands-off« Philosophie. Nach der Fermentation kommt der Wein in französische Barriques, davon sind 30-50 Prozent neu, und hier bleibt er für zwölf Monate bis er auf die Flasche gefüllt wird.Zunächst steigen frische Waldbeeren, Blaubeere, Veilchen und Rosenblätter in die Nase. Dann das ätherische Aroma von Orangenschale und Assam Tee. Im Mund hat der Wein trotz all seiner Finesse eine immense Mineralität, dunkle und intensiv. Wow! Balanciert mit der zupackenden Säure ist das ein Marathon Läufer, kein Sprinter, der Vosne-Romanée Fans mit etwas Flaschenreife definitiv begeistern wird. 95/100

97
/100

Parker über: Pinot Noir The Upper Terrace

-- Parker: The 2019 Pinot Noir The Upper Terrace opens with graphite and earth aromas that segue to scents of briary fruits, peppered meats, blood orange and dark spices. Finely silty and super fresh, it boasts concentrated, layered fruit and a very long finish with a flourish of savory accents. 97/100

96
/100

Suckling zu 2017 über: Pinot Noir The Upper Terrace

-- Suckling zu 2017: This has beautiful aromas of raspberries, cranberries, blueberries, cherry pits, stones, red tea, lemon zest and some asphalt. It’s medium-bodied with finely knit tannins and bright, crunchy acidity. Racy, zesty and fruity. Some fresh mushroom at the end. 96/100

Mein Winzer

Beaux Freres

Der von Pinot-Noir besessene Weinliebhaber Michael Etzel aus Colorado kaufte zusammen mit seinem berühmten Schwager (das bedeutet Beaux Freres) Robert Parker Jr. und einem weiteren Freund im Jahr 1986 diese acht Hektar große Schweine-Farm in Ribbon Ridge im Willamette Valley, Oregon.