Pinot Noir

Mount Mary

Pinot Noir 2017

strukturiert
saftig
pikant & würzig
96+
100
2
Pinot Noir 100%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2037
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96+/100
Suckling: 93/100
6
Australien, Yarra Valley
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pinot Noir 2017

96+
/100

Lobenberg: Relativ zügige Gärung innerhalb von 8 bis 10 Tagen. Danach reift der Wein für 16 Monate im Holz, wovon ca. 25% aus neuen Eichenfässern besteht. Das erste, was auffällt ist, dass der Wein nicht nach Übersee duftet, aber auch nicht ganz klassisch europäisch, sondern sehr eigen. Wirklich eine betörende, aber feinduftige Nase, Himbeere, Erdbeere, aber auch frische, rote Johannisbeere. Dazu Blutorange, Quitte und auch ein Hauch Eukalyptus. Wunderbar kombiniert mit feinen, hellerdigen Aromen und auch einer vorsichtigen, „toasty“ Fleischigkeit. Am Gaumen haben wir rote Kirsche, Erdbeere und für die wahnsinnig feine Struktur kommt Rhabarber ins Spiel. Der Wein schwebt fast im Mund. So fein, so harmonisch, so elegant. Säure, Tannine und Frucht sind straight miteinander verwoben. An diesem Wein ist nichts parfümiert, nichts überextrahiert. Einfach nur feine Frucht mit kühlem Charme in perfekter Eleganz. Dass hier der beste Pinot Noirs Australiens vor uns im Glas steht ist nicht zu bezweifeln, aber in seiner kühlen Art kann er sich mit den Besten aus Neuseelands Berglagen und mit den Weinen aus Fläsch in Graubünden messen. Diesen Wein mussten wir haben! 96+/100

93
/100

Suckling über: Pinot Noir

-- Suckling: A very plush and attractive pinot from a great Yarra Valley vintage, this has an air of bright, lightly spicy and sappy cherry fruit, framed in supple, smooth-honed tannins. Drink or hold. 93/100

Mein Winzer

Mount Mary

Mount Mary ist ein familiengeführtes Weingut im Herzen des Yarra-Tals. Die Region liegt in der südöstlichen Ecke Australiens, östlich von Melbourne im Bundesstaat Victoria. Mount Mary wurde 1971 von John und Marli Middleton gegründet und war einer der ersten Weinberge, die im Wiederaufleben des...

Diesen Wein weiterempfehlen