August Kesseler

Pinot Noir Cuvee Max 2015

Pinot Noir Cuvee Max 2015
StilStil
frische Säure
seidig & aromatisch
strukturiert
RebsorteRebsorte
Spätburgunder 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 97/100
WeinWein
Rotwein
barrique
14,0% Vol.
Trinkreife: 2018 - 2040
Verpackt in: 6er
LageLage
Deutschland
Rheingau
Allergene
Sulfite

  • 75,00 €

0,75 l · 30884H

100,00 €/l

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Auf Lager

Alle Weine von August Kesseler

Abfüller - August Kesseler, Lorcherstr. 16, 65385 Assmannshausen, DEUTSCHLAND


Lobenberg

Lobenberg über:
Pinot Noir Cuvee Max 2015

97/100
Lobenberg: Dieser Wein besteht zum größten Teil aus den 70 Jahre alten Reben des Assmannshauser Höllenbergs. Im Ausbau des Weines wird nur 25% neues Holz verwendet, und drei Viertel gerauchtes französisches Barrique. Der Wein stammt eben aus diesen uralten Reben, die ganz natürlich nur 20 Hektoliter Ertrag pro Hektar bringen. Das Rezept ist wie beim Pinot Noir. Komplett entrappt und mittels offener Maischegärung spontan vergoren. Langer Hefekontakt. Der Wein bleibt bis zu 20 Monate auf der Feinhefe ohne Batonnage im Barrique. In der Nase Assam Tee, Kirschlikör, ein bisschen Teer, Röstaromen, Espresso, geröstetes Fleisch, Maulbeere, aber auch ganz viel schwarze Kirsche in extremer Konzentration. Unglaublich dichte Nase, und auch schon hier Spannung signalisierend, trotzdem auf dieser Chambolle-haften Feinheit bleibend. Diese verspielte Frucht in hoher Konzentration bei gleichzeitiger Finesse und echt raffinerter Feinheit. Im Mund eine Liga über dem Pinot Noir. So konzentriert, so mittig und präzise. Hier kommt neben der Schwarzkirsche, die klar dominiert, ein Hauch Cassis dazu. Erstaunlicherweise im Nachhall mehr Schlehe, Veilchen, und eine tolle Blumigkeit in Verbindung mit einer satten Mineralität. Das ist ein sehr pikanter Pinot Noir, der von den Polen Süße, Mineralität und Säure lebt. Er ist fein und gleichzeitig so fokussiert, so mittig, so konzentriert, obwohl er natürlich im Schatten des großen Höllenbergs steht, und von daher einen Teil seiner Klasse abgeben muss. 97/100
Mein Winzer

August Kesseler

In Insider-Kreisen wird August Kesseler bescheinigt, eine der Personen mit dem meisten Charisma in der deutschen Weinlandschaft zu sein. Je näher man sich seinen Lebenslauf ansieht, desto mehr glaubt man den vermeintlichen Insidern. Wer kann schon von sich behaupten, das elterliche Weingut mit noch nicht einmal 20 Jahren übernommen zu haben? […]

Zum Winzer
  • 75,00 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 100,00 €/l

Ähnliche Produkte