Margaux

Pavillon Blanc du Chateau Margaux 2020

mineralisch
fruchtbetont
voll & rund
97–99
100
2
Sauvignon blanc 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2025–2046
Verpackt in: 3er OHK
3
Lobenberg: 97–99/100
Decanter: 97/100
Yohan Castaing: 96–98/100
Gerstl: 19/20
6
Frankreich, Bordeaux, Margaux
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pavillon Blanc du Chateau Margaux 2020

97–99
/100

Lobenberg: 100 Prozent Sauvignon Blanc, geerntet in der letzten Augustwoche. Archetypisch, ein Lieblingswein in Sachen Sauvignon Blanc für mich. Grandioser weißer Pfirsich, helle reife Birne, ganz reife Netzmelone. Eine super aromatische Nase. Der pH-Wert liegt lediglich bei 3,1. Für Château Margaux hat der Wein also eine durchaus hohe Säure. Und wie alle Weine in 2020 – sofern sie denn grandios sind – ist es ein hedonistisches Leckerli der Oberklasse. Man kann sich den Wein nicht leisten. Aber wenn man sich ihn leisten könnte, ist das ein Everybody´s Darling. Zu teuer, aber ein grandioser Wein. 97-99/100

97
/100

Decanter über: Pavillon Blanc du Chateau Margaux

-- Decanter: Clear gunsmoke character with slate and graphite, also a ton of white peach, white pear, some sweet mango and a scrape of salinity on the finish. This is balanced and successful, and easy to recommend, completing a strong set of wines at Margaux in the 2020 vintage. 40% of the overall production in the final blend. 3.01pH. Harvest from 24 August to September 1. 100th anniversary of the name Pavillon Blanc (even though they have made a white wine at Margaux for 300 years). 97/100

96–98
/100

Yohan Castaing über: Pavillon Blanc du Chateau Margaux

-- Yohan Castaing: Frühlingsblumen, sehr zitrusartig, ein wenig Birne und Pfirsich. Sehr komplex. Geradlinig und voller als sonst am Gaumen, mit großer Dichte, schöner Bitterkeit und außergewöhnlicher Spannung. Aromatischer, ätherischer und kristalliner Abgang. Sehr ausdrucksstark. Hervorragende Flasche für einen Pavillon Blanc, erstmalig kreiert im Jahr 1920. 96-98/100

19
/20

Gerstl über: Pavillon Blanc du Chateau Margaux

-- Gerstl: Der 100. Jahrgang vom Pavillon Blanc. Die Ernte fand in der letzten Augustwoche nach dem grossen Regen statt. Hier springt einem die Frucht förmlich entgegen. Herrliche Zitrusfrucht, Stachelbeeren und einen Hauch von grüner Peperoni. Der Wein wirkt aber nie grün, sondern perfekt reif und mit sehr viel Eleganz. Im Hintergrund kommen noble Kräuter und Blütendüfte zum Vorschein. Es ist dieser elegante Duft von Frühling und Frische. Das Spiegelbild am Gaumen mit viel Frische und schönem Schmelz. Zarte Frucht, welche überall ihren Charme ausspielt. Es ist diese hochedle Art von Sauvignon Blanc, welche man nur in den allerbesten Weinen findet. Zart würzig und mineralisch salzig im Abgang. Trotz des warmen Jahrgangs zeigt sich der Pavillon Blanc äusserst fein und raffiniert. Pirmin Bilger 19/20

Mein Winzer

Margaux

Hier die harten Fakten zu diesem weltberühmten Weingut: Château Margaux verfügt über circa 80 Hektar Weinberge, die mit 75 % Cabernet Sauvignon, 20 % Merlot und 5 % Cabernet Franc und Petit Verdot bestockt sind. Die Reben sind im Schnitt über 35 Jahre alt. Die Lese erfolgt per Hand und es wird erst...