Margaux

Pavillon Blanc du Chateau Margaux 2018

mineralisch
fruchtbetont
voll & rund
97–98+
100
2
Sauvignon blanc 100%
5
weiß
14,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2044
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 97–98+/100
Jeb Dunnuck: 99/100
Suckling: 98/100
Pirmin Bilger: 19+/20
Gerstl: 19+/20
Winespectator: 97/100
6
Frankreich, Bordeaux, Margaux
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Pavillon Blanc du Chateau Margaux 2018

97–98+
/100

Lobenberg: Der Weißwein von Château Margaux besteht zu 100% aus Sauvignon Blanc und wird im neuen Holz ausgebaut. Zusammen mit dem weißen Cos d’Estournel vielleicht der beste Weißwein des Jahrgangs, das erstaunt. Die Pessac Léognans waren dieses Jahr etwas zu breit, warum sind dann die Weine im Norden viel besser?! Der Wein wurde schon am 27. August geerntet, das ist sehr früh, um die Frische zu erhalten und trotzdem ist er nicht grün. Es war das erste Mal, dass die Weine des Nordens, also Pavillon und Cos Blanc, genauso früh geerntet wurden wie die Weine des Südens aus Pessac, wie Haut Brion und Dom. de Chevalier Blanc. Normalerweise wird hier oben immer später geerntet, aber scheinbar hat der Süden dieses Jahr einfach etwas zu spät gelesen, deshalb sind die Pessacs bis auf die Weine von Dubourdieu einfach ein bisschen breit ausgefallen. Die nördlichen Weine ragen deshalb so sehr heraus. Unglaublich feiner Sauvignon Blanc, überhaupt keine Stachelbeere, keine Grasigkeit, nichts dergleichen. Sondern nur wunderschöne, reife, gelbe Melone, gelbe Birne, auch etwas grüne und weiße Birne dahinter. Birne ist ganz klar vorne, dann kommt nicht zu reife Aprikose, ein ganz kleiner Hauch Pfirsich, satt Orangenzeste, viel Orangenabrieb und etwas Orangensaft darunter, das Ganze ist mit Mango und etwas Papaya unterlegt. Nichts ist zu fett, alles exzentrisch, ein unglaubliches Leckerli. Um zu den allergrößten Weißweinen Bordeaux aller Zeiten aufzuschließen fehlt ein bisschen der mineralische Säurekick, den Pavillon Blanc im Grunde nicht kriegen kann. Aber für Pavillon Blanc selbst ist das ganz großes Kino, für mich der beste Weißwein des Jahres. 97-98+/100

99
/100

Jeb Dunnuck über: Pavillon Blanc du Chateau Margaux

-- Jeb Dunnuck: I'd say the finest white I've ever tasted from this estate, the 2018 Château Margaux Pavillon Blanc is all Sauvignon brought all in barrel. Its vivid gold hue is followed by an incredible bouquet of candied lemons, white grapefruit, crushed stone-like minerality, and a rich, flower oil-like character that develops with time in the glass. Medium to full-bodied, racy, yet incredibly concentrated, with serious extract, richness, and glycerol, it has an almost red wine-like sense of structure and length. Whites in 2018 don't get any better than this. Enjoy this sensational white any time over the coming 15-20 years. 99/100

98
/100

Suckling über: Pavillon Blanc du Chateau Margaux

-- Suckling: A dynamic dry white with lemon rind, pears and sherbet, as well as vanilla and lilac character. It’s full-bodied with a tight, focused palate of lovely ripe fruit and vivid acidity. Timid, yet classy at the finish. Energetic acidity. 1,000 cases made. Try after 2023. 98/100

19+
/20

Pirmin Bilger über: Pavillon Blanc du Chateau Margaux

-- Pirmin Bilger: 100% Sauvignon Blanc. Wunderschöne strahlende Primärfrucht und verspielter Floralität nach Flieder und herrlicher Frische ausstrahlend. Typische Stachelbeerfrucht und Grapefruit mit etwas Birne. Er strahlt eine schon fast mineralische Frische und Tiefe aus. Am Gaumen saftig und frisch wie erwartet, nicht zu üppig und mit schönen Gerbstoffen strukturiert. Ein grosser weisser Bordeaux. 19+/20

19+
/20

Gerstl über: Pavillon Blanc du Chateau Margaux

-- Gerstl: Das ist ohne Wenn und Aber ein wuderschöner, geschliffen feiner Wein, der zweifellos ein Grosser ist, leider hat er einen Preis, zu dem man ihn nicht mit gutem Gewissen empfehlen kann. 19+/20

97
/100

Winespectator über: Pavillon Blanc du Chateau Margaux

-- Winespectator: This ripples with tension as the core of gooseberry, chalk, white asparagus and fleur de sel is chiseled and taut while the sides of the wine glisten with floral notes. There's a late flurry of thyme and tarragon for additional range and length, as if it needed any. About as pure and unencumbered an expression of a grape as you can get. Drink now through 2028. 833 cases made. 97/100

Mein Winzer

Margaux

Hier die harten Fakten zu diesem weltberühmten Weingut: Château Margaux verfügt über circa 80 Hektar Weinberge, die mit 75 % Cabernet Sauvignon, 20 % Merlot und 5 % Cabernet Franc und Petit Verdot bestockt sind. Die Reben sind im Schnitt über 35 Jahre alt. Die Lese erfolgt per Hand und es wird erst...