Ostatu

Ostatu Blanco 2019

fruchtbetont
leicht & frisch
90–91
100
2
Viura 85%, Malvasia 15%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2027
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 90–91/100
6
Spanien, Rioja und Navarra
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Ostatu Blanco 2019

90–91
/100

Lobenberg: Feiner Pfirsich und Aprikose in der Nase, dazu dezente Zitrusaromen, vielleicht noch grüner Apfel. Aber alles sehr verhalten, absolut auf Frische angelegt, keine opulente Frucht. Man meint, schon in der Nase das Gesteinsmehl zu spüren. Und dann auch im Mund der herrliche Frischekick. Grapefruit, Zitrone und Limette, feiner, frischer Apfel. Wahnsinnig lebendig frische Säure. Hier das Gesteinsmehl, elegante Salzigkeit, feine Kreide. Aber überhaupt nicht karg. Der Blanco in seiner Gesamtheit ist so wohlklingend rund und stimmig. Ein kleiner Traum. 90-91/100

Mein Winzer

Ostatu

Ostatu befindet sich in Samaniego, im Herzen der baskischen Region Rioja Alavesa, der unzweifelhaft besten Region der Rioja. Mit dem gemäßigten Klima und dem Schutz durch die Sierra Cantabria und dem Kalksteinterroir vielleicht die wohl immer noch, und gerade wiedererkannt beste Weinregion Spaniens.

Diesen Wein weiterempfehlen