Niederberg Helden Riesling Großes Gewächs trocken

Thomas Haag / Schloss Lieser

Niederberg Helden Riesling Großes Gewächs trocken 2019

voll & rund
mineralisch
98–100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2025–2050
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 98–100/100
Gerstl: 20/20
Meininger: 96/100
Parker: 95/100
Weinwisser: 18,5/20
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Niederberg Helden Riesling Großes Gewächs trocken 2019

98–100
/100

Lobenberg: Die Lage Niederberg Helden ist die älteste der GG-Lagen von Thomas Haag von Schloss Lieser. Die hat er quasi mit der Übernahme des Weinguts als GG vorgefunden und geerbt. Für Helden steht Schloss Lieser quasi historisch. Eine sehr warme und reiche Lage. Und wäre Thomas Haag nicht auch der Meister der Finesse, könnten hier durchaus zu üppige und schwere Weine entstehen. 2019 ist Thomas allerdings hier ein Bravourstück gelungen. Die Nase ist unendlich fein und zart. Sie hat viel gelbe Frucht, aber keine Zitrusnote, sondern eher Zitronengras mit Litschi, Reneklode, Mirabelle und weißem Pfeffer. Schicke Nase! Dann kommt gelbe Melone. Wow, allein das Riechen reicht! Was für ein Riesling, aber gleichzeitig ist er nicht anstrengend, weil er nicht stark in der Zitrusfrucht ist. Er hat etwas Burgundisches, etwas Cremiges. Im Mund unglaublich lecker, wow… Und trotzdem ziehen sich die Augen zusammen. Der Wein ist unglaublich pikant. Der Oszillograph, von der zweifelsohne vorhandenen, ganz hohen Säure bis hin zur wunderschön reifen Frucht, ist riesig. Die Frucht endet in Maracuja und Ananas, aber nicht exotisch in Botrytis, sondern ganz klar. Dazwischen tummeln sich ein bisschen weißer Pfirsich, in Zucker gewälzte Limette und Orangenschale. Immer wieder ziehen sich die Augen zusammen, weil der Wein so pikant ist zwischen diesen beiden Polen. Ich bin sonst nicht der Riesenfreund der Lage Helden, aber in 2019 ist Thomas Haag hier wahrscheinlich das beste Ergebnis gelungen, was er hier je erzielt hat. Weil er die Wucht und Kraft der Lage aufnimmt und trotzdem diese wahnsinnige Frische und diese riesige, komplexe Bandbreite im Wein zeigen kann. Das ist eine wahre Freude. Und was das Schöne ist: Alle GGs von Thomas Haag sind vollkommen unterschiedlich, weil er das Terroir so gut herausarbeitet, weil er das Kleinklima und die Wärme der Lagen so gut im Wein ausdrücken kann. Einfach ein wunderschöner Wein, ausgesprochen lecker. Köstlich und saftig und charmant. Er muss sich zwar in der Verspieltheit und in der Finesse hinter dem Goldtröpfchen und den beiden Brauneberger GGs einreihen, dafür hat er im Trinkgenuss und in der Trinkfreude sicherlich auch einen Platz in der ersten Reihe. Nicht die absolute Größe der Juffer Sonnenuhr und des Goldtröpfchens, aber damit final auf dem gleichen Level wie das Brauneberger Juffer GG. Bravo, Thomas Haag! 98-100/100

20
/20

Gerstl über: Niederberg Helden Riesling Großes Gewächs trocken

-- Gerstl: Da sind anfangs Juli ganz dezent noch ein paar Gäraromen mit im Spiel, dennoch ist es ein Duft von atemberaubender Schönheit, ganz viel raffinierte Mineralität verbindet sich mit edler Frucht, eine himmlische Erfrischung. Samtiger, dennoch irre rassiger Gaumen, dieses Kraftbündel hat eine wunderbar schlanke Figur, da ist gewaltig Energie drin, der hat nebst zartem Schmelz auch seine wilde Seite. Die Säure ist ein Traum, zieht die Aromen meilenweit in die Länge, der Wein berührt die Seele, ein Wunder der Natur, vollendete Harmonie, und er birgt ein immenses Potenzial in sich. 20/20

95
/100

Parker über: Niederberg Helden Riesling Großes Gewächs trocken

-- Parker: The Lieser 2019 Niederberg Helden Riesling GG is clear and intense on the remarkably fine, flinty and herbal nose. Full-bodied, lush and intense, with fine crystalline acidity and slate astringency, this is an elegant, round, finessed and mouth-filling Helden. It is as fine and elegant as rarely seen before and is carried by lingering salinity and even hidden tannins. It's almost as part was vinified in oak, which would be a more than tolerable stylistic change since it would be for the better. Tasted at the domain in September 2020. 95/100

18,5
/20

Weinwisser über: Niederberg Helden Riesling Großes Gewächs trocken

-- Weinwisser: Vor vier Jahren mit19/20 unter den Top 5, im vergangenen Jahrmit 18.5/20 ebenfalls unter den Top 10Deutschlands. Die alten Reben wachsenauf blauem verwittertem Devonschiefer,Steillage mit bis zu 70 % Steigung. Leichtreduktives «Sponti-Bouquet» mit würzigkräutrigen Noten, dahinter wieder die packende, steinige Mineralik, vielschichtig und tiefgründig. Eng verwobener, durchweg mineralischer Gaumen, hat Druck und Rasse, sehr pikant und schiefermineralisch, linear und detailliert komponiert – vielleicht nicht ganz so brillant und messerscharf wie in den Vorjahren, etwas gerbstoffiger, legt aber mit Luft eher zu. Bravo! 18,5/20

Mein Winzer

Thomas Haag / Schloss Lieser

Ein klassischer Wein von der Mittelmosel stellt so ziemlich das luftigste und leichteste dar, was an Wein möglich ist. Dabei sind es keine Leichtweine, sondern äußerst vielschichtige Tropfen mit subtilem Gleichgewicht, wenn sie so gelungen sind wie die Weine von Thomas Haag.

Diesen Wein weiterempfehlen