Morgante

Nero d'Avola 2012

strukturiert
pikant & würzig
90–91
100
2
Nero d'Avola
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2015–2020
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 90–91/100
WE: 88/100
WS: 88/100
6
Italien, Sizilien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Nero d'Avola 2012

90–91
/100

Lobenberg: Lang, fein und sehr besonders. Dabei dicht, schokoladig tief und erdig. Aromen von gerösteten Nüssen und aromatischen Rosinen. 90-91/100

Internet über: Nero d'Avola

-- Internet: -- WS: Ripe blackberry and cherry fruit is fresh and juicy in this medium-bodied red, with grippy tannins. Clean and modern in style, with accents of oak spice, sweet smoke and mocha. Drink now through 2020. 88/100 -- WE: Here’s a straightforward and fruity Nero d’Avola that offers delicious blackberry and black cherry flavors that are accented by a hint of Mediterranean herbs. The ripe palate is brightened by just enough fresh acidity. 88/100

Mein Winzer

Morgante

Erst seit 1994 füllt Antonio Morgante auf seinem wunderschönen, in der Provinz Agrigent auf 500 Höhenmetern gelegenen Weingut seine Weine selbst ab. Vorher verkaufte er die ausschließlich aus der autochthonen Rebsorte "Nero d'Avola" bestehenden Weine im Fass.

Diesen Wein weiterempfehlen