Navarra Garnacha ARTAZU Tinto

Bodegas Artadi de Laguardia

Navarra Garnacha ARTAZU Tinto 2015

91–92
100
2
Garnacha 100%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2016–2021
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 91–92/100
Falstaff: 91/100
6
Spanien, Rioja und Navarra
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Navarra Garnacha ARTAZU Tinto 2015

91–92
/100

Lobenberg: Erst ab Jahrgang 2014 hat das Weingut Artadi alle zweitklassigen Qualitäten ausgesondert. Diese werden als Fassware verkauft. Organic farming wie immer bei Artadi. Es gibt eine Reduktion der Menge für alle Weine. Es wird jetzt nur ein Drittel der Menge unter eigenem Namen erzeugt. Nur noch 30.000 Flaschen des Garnacha ARTAZU Tinto, fast rar für einen weltweiten Vertrieb. Die Weinberge in Navarra sind 15-20 Jahre alt. Handlese, komplett entrappt. Der Wein ist komplett im Stahl vergoren, nur Spontanvergärung. Der Garnacha ARTAZU Tinto 2014 ist wie die anderen Garnachas in der Konversion zur biologischen Erzeugung. Nach der Fermentation eine Woche Verbleib auf den Schalen, dann Ausbau im 500 Liter-Holzfass, dem Tonneau, um die cremige Fülle zu erreichen. Ohne Batonnage. Der Wein Artazuri Tinto war schon charmant, der neue Garnacha ARTAZU Tinto ist jedoch ein Quantensprung in Feinheit, Tiefe und mineralischer Definition. Für einen Grenache erstaunlich kirschig, dazu Zwetschge und nur ein kleiner Hauch der für Garnacha so typischen Erdbeere. Guter Grip im Wein, samtiges Tannin, mineralisch langer Nachhall. Diese saubere Definiertheit ist erstaunlich für so einen kleinen Wein. 91-92/100

91
/100

Falstaff über: Navarra Garnacha ARTAZU Tinto

-- Falstaff: Leicht verhaltene Nase, die sich mit Luft entwickelt. Dann frische rote Frucht. Dazu Kokoswasser und ein Hauch Kerzenwachs. Am Gaumen geradlinige, elegante Struktur, dennoch kraftvoll. Rote Früchte, Zitrusnoten, leicht anhaftendes Tannin. 91/100

Mein Winzer

Artadi

Eines der qualitativ besten Weingüter Spaniens gehört der Familie Lopez de Lacalle aus Laguardia.

Diesen Wein weiterempfehlen