Fiore Vernaccia di San Gimignano 2020

Montenidoli: Fiore Vernaccia di San Gimignano 2020

Zum Winzer

96
100
2
Vernaccia 100%
5
weiß, trocken
13,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2035
Verpackt in: 6er
9
frische Säure
mineralisch
unkonventionell
3
Lobenberg: 96/100
6
Italien, Toscana, Chianti und Vino Nobile
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Fiore Vernaccia di San Gimignano 2020

96
/100

Lobenberg: Aus alten Reben per Hand gelesen, eingemaischt, aber ohne Pressen als »free-run-juice« in die spontane Fermentation gegeben. Im Stahl vergoren, aber auf der Hefe lange im Zement ausgebaut. Danach noch ein Jahr Flaschenlager. Das gibt Rundheit und Intensität und ist zugleich ein intensiver Abdruck der puristischen Vernaccia. Zartes goldgelb. An der Nase wirkt der Fiore noch blutjung und voller Spannung. Gelber Apfel, eingelegte Salzzitrone, Zitronengras und wilder Fenchel. Total erfrischend, dabei so präzise und spannungsgeladen. Auch im Mund vibriert diese krasse Mineralität, wow! Nasser Stein, Zitrusfrüchte und eine feine Würze, die an getrocknete Kräuter und gebrannten Ton erinnert. Im Gegensatz zum fetteren Tradizionale ist der Fiore der schlankere, schlagfertigere Wein. Auch er hat eine dezente Haptik in gelbe, eingelegte Pfirsiche gehüllt. Er hallt lange nach und schmeckt durch die intensive, salzige Mineralik fast Chablis-ähnlich. 96/100

Mein Winzer

Montenidoli

Das Weingut Montenidoli liegt im Herzen der Toskana, westlich von San Gimignano, nördlich von Siena und dem Chianti-Classico Gebiet, ungefähr auf halber Strecke von Florenz nach Bolgheri.