Milmanda Chardonnay 2018

Torres

Milmanda Chardonnay 2018

fruchtbetont
exotisch & aromatisch
94–95
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2039
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 94–95/100
Suckling: 95/100
Penin: 94/100
6
Spanien, Penedes
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Milmanda Chardonnay 2018

94–95
/100

Lobenberg: Dieser Chardonnay will kein Burgunder sein. Trotzdem zählt er zur internationalen Weltspitze. Weil er eben anders ist und eigenen Stil beweist. Ausbau in französischer Eiche, aber eben unter dem Klima Spaniens. Aus kühlen Hochlagen. Sattes Goldgelb, Melone, Honig und exotische Früchte wie Ananas und sogar etwas Mango. Am Gaumen saftig, fett und cremig, aber nicht erdrückend. Ein Komplexitätsmonster mit dezent toastigen Noten. Das ist mehr Kalifornien als Puligny-Montrachet oder Meursault. Ein buttriger Chardonnay mit schöner Fruchtfülle. Und auf jeden Fall eine Oder an die Freude und den Trinkspaß. 94-95/100

95
/100

Suckling über: Milmanda Chardonnay

-- Suckling: Dried chamomile, pomelo rind, dried apple, crushed stone, blanched almond and waxed lemon on the nose. Medium-to full-bodied with bright acidity and a creamy, lightly waxy texture. Excellent concentration and length with delicious almond and stone notes. Drink now or hold. 95/100

94
/100

Penin über: Milmanda Chardonnay

-- Penin: Strohgelb. In der Nase würzig. Weiches Eichenholz, Zedernholz, tropische Frucht und Brioche. Am Gaumen strukturiert und lang. Ein Hauch Röstnoten und etwas zartbitter. 94/100

Mein Winzer

Torres

Miguel Torres ist eine Legende in Spanien. Die Familie ist seit dem 17. Jahrhundert im Weinbau tätig und immer noch unabhängig. Im Penedes gibt es kaum vergleichbare Qualitäten zu so überzeugenden Preisen.