Vicoregio 36 Chianti Classico Gran Selezione 2019

Mazzei: Vicoregio 36 Chianti Classico Gran Selezione 2019

Zum Winzer

94+
100
2
Sangiovese 100%
5
rot, trocken
13,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2045
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94+/100
Suckling: 96/100
Parker zu 2018: 94+/100
6
Italien, Toscana, Chianti und Vino Nobile
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Vicoregio 36 Chianti Classico Gran Selezione 2019

94+
/100

Lobenberg: Der Vicoregio Gran Selezione ist der Inbegriff der faszinierenden Forschungsarbeit der Familie Mazzei, die eng mit der Uni in Florenz an diesem avantgardistischen Projekt zusammengearbeitet hat. Der Weinberg liegt im südlichen Chianti in Castelnuovo Berardenga, auf einem sonnigen Plateau mit kalkhaltigen Tonböden. Zwar sind es 100 Prozent Sangiovese, aber 36 verschiedene, alte Klone davon! Für 18 Monate in zur Hälfte neuen, französischen Barriques ausgebaut. Die Weine aus der Lage sind generell dunkler in der Farbe, und der Wein scheint mit tiefem Rubinrot im Glas. Auch die Frucht ist dunkel und reif. Brombeere, auch etwas Brombeergeist, Pflaume, Schwarzkirsche und ein Hauch Marzipan. Dunkle, mächtige Gewürze wie Allspice, Pfeffer und leicht rauchiger Pu Erh Tee mischen sich ebenso wie die feinen Kräuter und ätherische Noten darunter. Also bereits in der Nase ist hier ordentlich Power am Start. Auch im Mund ist der Wein eher dunkelfruchtig. Fein strukturierte, fast kalkige Tannine, bringen dann überraschend elegante Frische und super Saftigkeit. Aber auch im Mund kommt viel Würze hinterher. Milchschokolade und eine ansprechende, sehr feine Bitterkeit begleiten die dunklen Beeren. Der Wein packt sozusagen langsam nach und nach aus, was er zu bieten hat. Schick! 94+/100

96
/100

Suckling über: Vicoregio 36 Chianti Classico Gran Selezione

-- Suckling: A very linear and fine-tannined Chianti Classico with crunchy cherry fruit and hints of minerals. Medium body. Crisp and lively finish. Closed and tight in the mid-palate. Drink or hold. 96/100

94+
/100

Parker zu 2018 über: Vicoregio 36 Chianti Classico Gran Selezione

-- Parker zu 2018: This wine made from a vineyard that is planted to 36 experimental biotypes of Sangiovese is always fascinating. The Mazzei 2018 Chianti Classico Gran Selezione Castello di Fonterutoli Vicoregio 36 does not stray too far from the Sangiovese playlist, no matter which clone leads the blend, with bright cherry and fresh acidity. It shows terrific varietal purity thanks to blue flowers, wild herbs and soft earthy sensations. Despite its delicate bouquet, this wine offers good structure with fully integrated tannins. 94+/100

Mein Winzer

Mazzei

Fonterutoli-Mazzei ist eines der bedeutendsten Weingüter der Toskana. Zum Familienbesitz der Weindynastie gehören 650 Hektar Land. 110 Hektar davon sind mit Reben bepflanzt. Trotz all der Tradition des Familienunternehmens gibt es keinen Stillstand, sondern eine stetige Verbesserung sowohl in den...