Olivier Bernstein

Mazis-Chambertin Grand Cru 2009

98–99
100
2
Pinot Noir
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2016–2050
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 98–99/100
BH: 93–95/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Mazis-Chambertin Grand Cru 2009

98–99
/100

Lobenberg: Nur 6 Barriques, Durchschnittsalter der Reben 70-80 Jahre. Berauschende, hochintensive Nase nach dunklen Kirschen und schwarzer Johannisbeere, dunklen Waldbeeren, Brombeere, Johannisbrot und schwarzer Olive, Wacholder und Holunder. Sehr rassig, sehr viel kubanische Tabake, getoastetes Holz, verbranntes Fleisch, Teer. Drückend, fast wuchtig. Der Mund setzt sich nahtlos fort. Auch hier diese hohe Intensität. Allen Platz einnehmend. Tolle Säure. Auch externe Aromen wie Teer, Schokolade, extrem lang gezogener Assamtee, Espresso und Tabak. Sehr gut eingebundenes aber auch sehr deutliches Holz. Ein großer Wein und der vielleicht einzige Blockbuster von Olivier. 98-99/100

Internet über: Mazis-Chambertin Grand Cru

-- Internet: -- BH: This is moderately reduced though it's clear that the underlying fruit is quite ripe. The big-bodied and overtly muscular flavors are rich, intense, detailed and conspicuously mineral-driven while being supported by a sap enrobed tannic spine that lends a distinct tactile impression to the long, serious and driving finish. Like several of the grands crus in the Bernstein range, this is built for the long-term and will need it. 93-95/100

Diesen Wein weiterempfehlen