Manzoni Fontanasanta 2021

Foradori: Manzoni Fontanasanta 2021

BIO

Zum Winzer

96–97+
100
2
Manzoni 100%
5
weiß, trocken
12,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2037
Verpackt in: 6er
9
mineralisch
exotisch & aromatisch
naturbelassen
3
Lobenberg: 96–97+/100
Suckling: 97/100
6
Italien, Trentino
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Manzoni Fontanasanta 2021

96–97+
/100

Lobenberg: In der Nase haben wir intensive Töne von Steinobst, Honig, Melone, grüne Aprikose, Salzstein und sogar einen Hauch von duftendem Bienenwachs. Im Mund extrem saftig, gelber und roter Apfel, Zitruszesten, etwas Jasmin, Holunderblüte, verspielter aber intensiver Abgang. Hier haben wir auch noch getrocknete Aprikosen, geröstete Nuss und eine trockene Mineralität. Der Wein reift in Akazienfässern für 12 Monate. Diese Eigenschaften machen ihn zum perfekten Speisebegleiter. 96-97+/100

97
/100

Suckling über: Manzoni Fontanasanta

-- Suckling: Aromas of roasted lemon and garlic, flint and chartreuse pour form the glass of this self-confidently extraordinary and eccentric Sub-Alpine dry white. So much fresh-nut character on the medium-bodied palate that it almost hurts, the vitality having nothing to do with acidity, which is nothing special. Yet this bowls you over as it heads off into some distance that’s all its own! From organically grown grapes. Drink or hold. 97/100

Mein Winzer

Foradori

Die Dolomiten – Skiparadies, letztes Braunbär-Reservat Mitteleuropas sowie Wanderidylle inmitten einer Vielzahl von Bergseen. Dass die italienische Provinz Trentino zudem auch kulinarisch und gastronomisch einiges zu bieten hat, ist Revolutionärinnen vom Kaliber einer Elisabetta Foradori zu...

Manzoni Fontanasanta