Chateau de Saint Cosme

Little James Vin de Pays 2012

leicht & frisch
exotisch & aromatisch
89–90
100
2
Viognier 55%, Sauvignon blanc 45%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2013–2016
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 89–90/100
Parker: 87/100
6
Frankreich, Rhone, Gigondas und Rasteau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Little James Vin de Pays 2012

89–90
/100

Lobenberg: Frische, noch von der Hefe geprägte Nase. Birne mit leichter Apfelnote darunter, auch frische Zitrusfrucht und Aprikose. Sehr charmant und duftig. Frisches, charmantes Mundgefühl. Im Mund ebenfalls Birne und Apfel, unterlegt mit etwas Melone. Sehr erfrischend, sehr aromatisch. Ein toller Frühlingswein! 60% Viognier, 40% Sauvignon blanc. Eindeutige Dominanz der Sauvignon blanc, sehr frisch. Neben der charmanten und weichen Aprikosen-Birnen-Aromatik fast auch ein bisschen grasig, fast ein bisschen neuseeländische Stachelbeere. Das ist eine tolle Wechselwirkung, aromatisch und pikant zugleich. 89-90/100

Katalog über: Little James Vin de Pays

-- Katalog: -- Parker: Looking first at the negociant wines, the 2012 Little James Basket Press Blanc is a blend of equal parts Viognier and Sauvignon Blanc that’s aged all in tank. Showing the Viognier nicely, with plenty of apricot, citrus and marmalade notes, this soft, supple and decidedly delicious white should be purchased by the case as a mid-week drinker. 87/100

Mein Winzer

Chateau de Saint Cosme

Gigondas ist zusammen mit der Appellation Chateauneuf-du-Pape sicherlich die spannendste und innovativste Region der Rhone und der junge Louis Barruol von Chateau de Saint Cosme gehört nicht nur laut Robert Parker zusammen mit Santa Duc und Bouissiere zur Creme de la Creme der Appellation.