Lindes de Remelluri - Vinedos de Labastida 2010

Bodegas Remelluri by Telmo Rodriguez

Lindes de Remelluri - Vinedos de Labastida 2010

92–93+
100
2
Garnacha, Graciano, Tempranillo, Viura
5
rot, trocken
13,5% Vol.
Trinkreife: 2014–2022
Verpackt in: 12er
9
voluminös & kräftig
seidig & aromatisch
fruchtbetont
3
Lobenberg: 92–93+/100
Parker: 93/100
Penin: 93/100
6
Spanien, Rioja und Navarra
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Lindes de Remelluri - Vinedos de Labastida 2010

92–93+
/100

Lobenberg: Seit 2010 zu 100% aus dem Weinberg Labastida rund um das Weingut Remelluri. Ein reiner Biowein, der in den nächsten Jahren dann auch zertifiziert wird. Die Hauptsorte Tempranillo ist ergänzt um etwas Grenache und Graciano, auch 5% weiße Viura für die Finesse. Ausbau in amerikanischer und französischer Eiche. 2010 beschloss Telmo den 'Lindes' zu teilen in die Weinberge aus San Vicente und Labastida, rund um Remelluri gelegen. Der nunmehr 'San Vicente' genannte Wein hatte mir im Gegensatz zur grandiosen 2009er Cuvee zuviel amerikanische 'Gefälligkeit', deshalb entschied ich mich für den fruchtigen Puristen aus Labastida. Geniale Kirsche mit roten Waldbeeren, focussierter Geradeauslauf. Dazu Frische und Finesse in burgundischer Qualität. Hätte ich ihn blind verkostet, hätte ich ihn für einen Vinas de Gain von Artadi gehalten, ein größeres Kompliment kann ich in diesem Preisbereich in der Rioja nicht machen. Superber Wein und richtig lecker! 92-93+/100

93
/100

Parker über: Lindes de Remelluri - Vinedos de Labastida

-- Parker: The 2010 Lindes de Remelluri Vinedos de Labastida is produced with grapes purchased from suppliers in the village of Labastida. Telmo Rodriguez returned to Remelluri in February 2010, and the 2009 wines from external suppliers were already blended together. In 2010, he kept the different lots produced with purchased grapes separated by village. In these wines he wants to give protagonism to the grape growers and to the villages. The wines are fresh and fluid, but this is gentler and finer, softer than the one sourced from fruit grown in San Vicente, subtler and more elegant. In 2010, the grapes were harvested late, and the ripening process was slow, which resulted in very pure fruit, and a Burgundian wine with lots of freshness, great acidity and clean and pure flavors. A new delicious way for Rioja. For the quality this wine delivers I think it has a very good price. 60,000 bottles produced. 93/100

93
/100

Penin über: Lindes de Remelluri - Vinedos de Labastida

-- Penin: Kirschrot mit granatrotem Saum. Aroma würzig, reifes Obst, Buschwaldkräuter, erdig, mineralisch. Am Gaumen fruchtig, frisch, schöne Säure. 93/100

Mein Winzer

Bodegas Remelluri by Telmo Rodriguez

Schöner als die Granja Remelluri am Fuße der Sierra de Tolono kann ein Weingut nicht liegen. Das Anwesen befand sich einige Jahrhunderte im Besitz eines Klosters, bevor der Baske Jaime Rodriguez Salis das Gut 1968 erwarb.