L'Hêtre

L' Hetre

L'Hêtre 2018

BIO

Limitiert

saftig
strukturiert
pikant & würzig
93–94
100
2
Merlot 90%, Cabernet Franc 10%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2025–2042
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 93–94/100
6
Frankreich, Bordeaux, Cotes de Castillon
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
L'Hêtre 2018

93–94
/100

Lobenberg: Ein winziges Castillon Weingut von Jacques Thienpoint (Le Pin und VCC), gelegen in Fortsetzung von L'If, also nicht sehr weit von Troplong Mondot bzw hinter Tertre de La Mouleyre. Uralte Reben, immer schon Bio, Kalkstein mit Lehm, bestes Terroir. Cabernet Franc setzt hier den Maßstab. Ein Konkurrent von Clos Louie und Domaine de L'A. Eine wirklich grandioser Einstieg Jacques ins Castillon. Würzig, intensiv, fruchtstark und fein zugleich. 93-94/100

Weingut über: L'Hêtre

-- Weingut: The 2018 vintage has a dark, intense purple colour; well-composed fresh fruit flavours of plums, blackberries and sloes on the nose; a compact, full flavour on the palate where black fruits mix well with spice and licorice; there are smooth tannins, well-integrated oak and a smoky, autumn fruit finish.

Mein Winzer

L’Hetre

Ein winziges Castillon Weingut von Jacques Thienpont, dem auch Chateau Le Pin und zum Teil Vieux Chateau Certan in Pomerol und L’If in Saint Emilion gehören. Gelegen in Fortsetzung von L’If, also nicht sehr weit von Troplong Mondot beziehungsweise knapp hinter Tertre de La Mouleyre. Auf dem höchsten...

Diesen Wein weiterempfehlen