Elisabetta Foradori

Teroldego Lezér 2019

BIO

seidig & aromatisch
fruchtbetont
93+
100
2
Teroldego 100%
5
rot
12,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2026
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 93+/100
Parker: 93/100
Suckling: 91/100
6
Italien, Trentino
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Teroldego Lezér 2019

93+
/100

Lobenberg: Lezér kommt aus dem Trentiner Dialekt und heißt übersetzt „leicht“. Im August 2017 zerstörte ein selten schwerer Hagelschlag 40 Prozent der Ernte des Weinguts. Das gab Foradori die Gelegenheit über einen neuen Wein nachzudenken. Da es nicht mehr viel zu verlieren gab, begann das Weingut, mit den vom Hagel beschädigten Trauben, die für die langen Mazerationszeiten nicht mehr verwendet werden konnten, zu experimentieren. Sie setzten dutzend schnelle Mazerationen in Gang, und zwar in allen ihnen zur Verfügung stehenden Behältern: Tonamphoren, Holzfässern, Barriques, Stahl- und Zementtanks. Dabei wurden die Trauben in allen Behältern maximal 24 Stunden auf den Beerenhäuten vergoren. Die erfolgreichsten Ergebnisse aller Teroldego-Experimente setzen sich beim Lezer wie ein Mosaik zusammen. Der Wein leuchtet in einem hellen rubinrot im Glas. Deutliche Erdbeere und Himbeere in der Nase. Am Gaumen angenehm fruchtig gepaart mit einer ganz leichten rauchigen Note und einer schönen Samtigkeit. Ein toller, leichter Rotwein, der wie ein dunkler Rosé anmutet, sehr burgundisch. Leicht gekühlt einfach perfekt für einen Frühlings- oder Sommerabend auf der Terrasse. 93+/100

93
/100

Parker über: Teroldego Lezér

-- Parker: Here's a fun new wine from Foradori that offers unbelievable value. The 2019 Rosso Lezèr is a charming and delicate expression of Trentino's Teroldego. It opens to a bright ruby color with plenty of inner gloss and shine. The fruit is lifted by cassis, wild strawberry, blue flower and a pretty touch of bitter almond. It hits the palate with beautiful silkiness. The idea for Lezèr came in 2017 when hail storms destroyed much of the fruit, and some intact clusters were fermented apart to make this wine. The idea was repeated in future vintages. Lezèr sees a very brief skin maceration of about 24 hours and some full cluster is used depending on the year. This is a sensation wine, with a fruit-forward and easy disposition presented with understated elegance. 93/100

91
/100

Suckling über: Teroldego Lezér

-- Suckling: A fresh, delightful light red with strawberry, cherry and floral aromas and flavors. Medium body, light tannins and a citrusy, fruity finish. From biodynamically grown grapes with Demeter certification. Drink now. 91/100

Mein Winzer

Elisabetta Foradori

Die Dolomiten – Skiparadies, letztes Braunbär-Reservat Mitteleuropas, sowie Wanderidylle inmitten einer Vielzahl von Bergseen. Dass die italienische Provinz Trentino zudem auch kulinarisch und gastronomisch einiges zu bieten hat, ist Revolutionärinnen vom Kaliber einer Elisabetta Foradori zu...

Diesen Wein weiterempfehlen