du Retout

Le Retout Blanc 2020

voll & rund
mineralisch
exotisch & aromatisch
97
100
2
Gros Manseng 47%, Sauvignon Gris 35%, Mondeuse Blanche 9%, Savagnin 9%
5
weiß
14,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2038
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 97/100
Gerstl: 19/20
6
Frankreich, Bordeaux, Haut Medoc
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Le Retout Blanc 2020

97
/100

Lobenberg: Château Du Retout ist ein Vorreiter für eine sehr kuriose Weißweincuvée, aber nur in allerkleinsten Mengen. Die Trauben hierfür stammen aus einer kleinen Parzelle von 1,5 Hektar. Der Wein wird per Hand in zwei Durchgängen gelesen, extrem vor- und nachsortiert. Die Pressung ist eine Ganztraubenpressung. Danach wird das Ganze sofort gekühlt und unter Schutzgas bei vier Grad ohne die Zugabe von Schwefel abgesetzt. 48 Stunden später startet die spontane Gärung in Barriques, kleinen Holzfudern und in Amphoren. Während der ersten vier Monate wird eine Bâtonnage durchgeführt. Das Weingut Du Retout liegt direkt am Rande der Appellation Margaux. Deshalb wollte man von der Pflanzung von Sauvignon Blanc absehen, da diese Rebsorte bereits auf Château Margaux für den Pavillon Blanc kultiviert wird. Ziel war es, ein Unikat zu schaffen. Die Vergärung im Holz und in der Amphore dauert rund 24 Tage, der Ausbau geschieht für neun bis zehn Monate in Barriques und Amphoren, circa ein Viertel neue Barriques. 2020 ist eindeutig duftiger und aromatischer als 2019 in der Nase, etwas würzig und Muskat-haft. Hohe Intensität, feine Aromatik von weißem Pfirsich, reifer gelber Birne und Zitronengras. Toll verwoben. Schon in der Nase Hedonismus pur. Was für ein Leckerli! Im Mund dann ungewöhnlich viel Druck, was die Nase gar nicht versprach. Wahnsinniger Druck, auch hier die gelbe Birne und diese an Muskat erinnernde Aromatik. Tolle Länge, sehr verspielt. Er steht für Minuten und kommt mit einer leicht phenolisch-salzigen Note hinten wieder hoch, bleibt aber mit dem vielen Zitronengras und der Limette wunderbar frisch und hochintensiv in seinem Druck. Schon fast ein großer Weißwein. Genial, wie das das Jahr davor. 2020 ist im Grunde eine etwas aromatischere, hedonistischere Version von 2019 mit der gleichen Frische und Unikathaftigkeit. Und vielleicht sogar noch einen Hauch 97/100

19
/20

Gerstl über: Le Retout Blanc

-- Gerstl: 47% Gros Manseng, 35% Sauvignon Gris, 9% Savagnin und 9% Mondeuse Blanche.Nachdem wir nun schon einige weisse Bordeaux's verkostet haben, muss ich sagen, dass der Du Retout Blanc positiv heraussticht. Expressive Frische mit einem Schwall an Fruchtaromen. Da sind einerseitst zitrische Aromen, aber auch reife gelbe Früchte nach Pfirsich, Aprikose, Mirabelle, Birne etwas Litschi, würzige Kräuter und tänzelnde florale Nuancen. Trotz dieser Fülle an Geschmack wirkt der Wein sehr leicht und elegant. Am Gaumen zeigt sich sofort die packende Säure, welche dem Wein viel Frische und Saftigkeit und damit auch eine ideale Balance gibt. Ein unglaublich energiebeladener und lebendiger Wein, welcher mit einem schönen Schmelz ausgestattet. Zart würzig mit einem Hauch von salziger Mineralität im Finale. Ein genüsslich leichtfüssiger und komplexer weisser Bordeaux. Pirmin Bilger 19/20

Mein Winzer

Du Retout

Chateau du Retout ist in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts durch den Zusammenschluss von zwei Weingütern im Haut Medoc entstanden. Die ursprünglichen Weingüter Chateau Retout Pineguy Mercadier und Chateau Salva de Camino waren in Folge der Reblausplage verlassen worden und die Weinberge...