La Grand Piece

Chateau de Plaisance

La Grand Piece 2019

BIO

mineralisch
unkonventionell
94–95
100
2
Chenin Blanc 100%
5
weiß
Trinkreife: 2022–2036
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95/100
6
Frankreich, Loire
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
La Grand Piece 2019

94–95
/100

Lobenberg: Trockener Chenin Blanc auf den Sandstein- und Kiesböden von Chaume gewachsen, zertifiziert biodynamische Bewirtschaftung. Die Domaine arbeitet seit Mitte der 1990er biologisch und seit über 10 Jahren auch nach Demeter-Standards. 2019 ist der erste Jahrgang der jungen Vanessa Cherruau, die seit diesem Jahrgang in das prestigeträchtige Gut als Besitzerin mit eingestiegen ist. Chaume ist die berühmte Süßwein-Appellation, die mit Quarts-de-Chaume sogar einen Grand Cru hat. Allerdings ist trockener Chenin in der AOC Chaume nicht erlaubt, deshalb ist der Wein der Appellation Anjou Blanc zugehörig. Kristalline und klare Nase mit leicht schmelziger Holzunterlegung, die schön eingebunden ist. Weißer Pfirsich, Quittenschale und Bienenwachs über fein-kräutrigen Aromen wie Kamille, Algen und Rucola. Im Mund kommt der schöne Druck vom Holzausbau auch gut zur Geltung, einnehmend und geschmeidig, aber mit der mineralischen Textur und Kühle, wie sie so typisch für Chenin von der Loire ist. Generöses und zugleich rassiges Finish, dass immer transparent, fruchtbetont und saftig bleibt, aber dennoch auch ordentlich Power und einen verwobenen Schmelz vom Holz mitbringt. Großes Alterungspotenzial von sicher 20 Jahren, aber auch in der Jugend ist das schon verführerisch und cremig-lecker. 94-95/100

Diesen Wein weiterempfehlen