Kometen THUR - XVI 2016

Alois Lageder

Kometen THUR - XVI 2016

BIO

leicht & frisch
fruchtbetont
unkonventionell
exotisch & aromatisch
95–96
100
2
Müller Thurgau 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2032
Verpackt in: 2er
3
Lobenberg: 95–96/100
6
Italien, Südtirol
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Kometen THUR - XVI 2016

95–96
/100

Lobenberg: Mit den Kometenweinen möchte Alois Clemens Lageder, also Alois der V, das eingefahrene Prozedere der Weinbereitung in Frage stellen, um so aus dem gegebenen Terroir und Rebenmaterial des Weinguts neue Aromen, Texturen und Strukturen zu entdecken. Selbst das Konzept des Jahrgangs wird manchmal, von der nächsten Generation im Hause Lageder, auf der Suche nach Neuem in Frage gestellt. Dabei geht man so weit, dass manche Weine niemand außerhalb des Weinguts überhaupt zu Gesicht bekommt. Alois Clemens erklärt hierzu: »Manche KOMETEN verglühen und werden wieder verworfen, andere wiederum können zu Fixsternen und eigenständigen Weinen des Sortiments werden.« DER Konkurrent zu Tiefenbrunners Feldmarschall, ja eigentlich in seiner stylisch wilden Intensität sogar weit mehr, sooo kann Müller Thurgau sein! Langweilig ist anders... 95-96/100

Weingut über: Kometen THUR - XVI

-- Weingut: KOMETEN - “Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.” Samuel Beckett. Als ein Unternehmen mit einer langen Geschichte glauben wir, dass wir die Verantwortung haben, uns im Hinblick auf die Zukunft immer wieder Fragen über unseren Weg und unsere Fähigkeiten zu stellen. Wir haben das Glück, dass wir in Südtirol von so viel Vielfalt umgeben sind - von der Geologie und den Mikroklimas bis hin zur Geschichte unserer Kultur und Traditionen - und es ist diese Vielfalt, die unsere Prozesse beeinflusst und unsere Neugierde kontinuierlich fördert. Die Natur verändert sich ständig und damit auch die Bedingungen in unserer Region. Nur wenn wir es wagen, etwas Anderes auszuprobieren und Grenzen zu überschreiten, können wir uns inmitten der sich verändernden Verhältnisse entwickeln und letztlich die Qualität steigern. Wir bemühen uns, Frische, Präzision und vor allem Lebendigkeit in unseren Weinen zu vermitteln. Welche Wirkung hat Kalkstein auf den Wein? Wie beeinflusst der vulkanische Boden die Rebsorten? Wie verändert die kleinste Menge an ganzer Traubenverarbeitung die Struktur eines Weines? Wie gehen wir mit dem niedrigen Säuregehalt um, der durch das wärmere Klima verursacht wird? Mit Experimentierfreude und Innovationskraft schaffen wir Raum für Versuche und spielen mit den Potenzialen unserer Region. Verbunden mit der Natur, fordert sie uns auf, uns ihr anzupassen, Risiken einzugehen, Mut und Ausdauer zu bewahren und ihr Zeit zu lassen. Zum Namen: Kometen leuchten auf, ziehen ihre Bahn und verglühen. Manche bestehen Jahre, andere nur wenige Augenblicke. Sie können eine bestimmte Richtung aufzeigen, die das alltägliche Schaffen leitet. Experimentierfreude, Innovation und das Spiel mit Komponenten stehen bei diesen Weinen im Vordergrund. Die Erkenntnisse die aus den Experimenten hervorgehen, beeinflussen die Weine unseres Sortiments. „Manche KOMETEN verglühen und werden wieder verworfen, andere wiederum können zu Fixsternen und eigenständigen Weinen des Sortiments werden“, so Alois Clemens Lageder, der das Projekt 2017 ins Leben gerufen hat. Jeder der KOMETEN ist einzigartig, wie ein Fingerabdruck. Die Etiketten jeder einzelnen Flasche werden individuell gestaltet: Ein Kometenschweif, mit dem Finger aufgemalt.Die RebeWir sind davon überzeugt, dass die Rebsorte Müller Thurgau in einem weltweit einzigartigen Terroir wie dem Eisacktal, Wertigkeit und Eigenständigkeit besitzt. Für diesen Wein haben wir über mehrere Monate den Ausbau auf der ganzen Traube ausgereizt. Dadurch stellt sich die Frage, ob denn die Typizität der Rebsorte noch gegeben ist. Zugegeben, es gab eine schwierige Phase während des Ausbaus, da sich zum Ende der Gärung ein dumpfer bakterieller Ton einstellte. Glücklicherweise war dieser aber nach 11 Monaten verschwunden. Ab und zu muss man den Dingen einfach Zeit geben.

Mein Winzer

Alois Lageder

Das Familienweingut Alois Lageder erzeugt lebendige und frische Weine aus Südtirol. Mit einem ganzheitlichen Naturverständnis, Kreativität und Experimentierfreude schafft Alois Lageder Weine, die die Vielfalt Südtirols widerspiegeln. Im Sinne einer biologisch-dynamischen Landwirtschaft entwickelt...