Kiedrich Gräfenberg Riesling Trockenbeerenauslese (fruchtsüß) 2021

Robert Weil

Kiedrich Gräfenberg Riesling Trockenbeerenauslese (fruchtsüß) 2021

sehr süss
mineralisch
exotisch & aromatisch
100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
7,5% Vol.
Trinkreife: 2031–2101
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 100/100
6
Deutschland, Rheingau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Kiedrich Gräfenberg Riesling Trockenbeerenauslese (fruchtsüß) 2021

100
/100

Lobenberg: Die perfekte Komposition seines Bodens aus hohem Gesteinsanteil von Phyllit-Schiefer und wasserhaltenden Schichten macht das Gräfenberg-Terroir so einmalig. Das Weingut Robert Weil ist ja bekannt dafür seit Jahrzehnten in jedem Jahrgang alle Prädikate zu ernten. Das ist manchmal kein Problem und manchmal nahezu unmöglich, aber Weil schafft es irgendwie immer. Wo ein Wille, da ein Weg. Zudem bietet der Kiedricher Berg eben alle Möglichkeiten, aber in 2021 war es ein extremer Aufwand. Herausgekommen ist dennoch nur ein Drittel einer normalen Süßwein-Ernte bei Weil, aber das was es gibt, zeigt sich außergewöhnlich brillant. In der Finesse und Filigranität unerreicht in 2021. Selbst in der TBA so zart in der Farbe, nichts Wuchtiges oder Dunkelgelbes, eben nur ganz leichte, saubere Botrytis, so zart und schwebend, hell und klar im Charakter. Seidig im Antrunk mit hellgelbem Steinobst, leichter Quittenunterlegung, Fleur de Sel und cremiger Vibration aus salziger, weißer Johannisbeere. Getragen und leichtfüßig. Ein ganz feiner Süßwein, dem man kaum anmerken mag, dass es überhaupt eine TBA ist. Mit 200 Oechsle ist es auch eher auf der schlanken Seite dieser Kategorie, aber das ist das bezaubernde an diesen Süßweinen 2020. Sie sind so schick, schlank, hochfein in europäischer Frucht. Wilhelm Weil sagt, dass die TBA so schwefelstabil ist, dass sie ohne Probleme für die nächsten zwei Generationen gemacht ist. Ein unsterblicher Wein und doch ist er hochfein. Das kann nur deutscher Riesling. Weltklasse! 100/100

Mein Winzer

Robert Weil

Schon von weitem erkennt man die Flaschen von Robert Weil an ihrem charakteristischen Himmelblau. Nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt steht diese Farbe für Spitzen-Rieslinge auf absolut höchstem Niveau. Ein Markenzeichen, symbolisch für die kompromisslose Qualität der Weine von...