Spätburgunder Dalsheimer Bürgel Großes Gewächs 2014

Keller: Spätburgunder Dalsheimer Bürgel Großes Gewächs 2014

Weinclub

Limitiert

Neu

Zum Winzer

94–95
100
2
Spätburgunder 100%
5
rot, trocken
Gereift
12,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2048
Verpackt in: 1er
9
strukturiert
seidig & aromatisch
frische Säure
3
Lobenberg: 94–95/100
Parker: 92–93/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Spätburgunder Dalsheimer Bürgel Großes Gewächs 2014

94–95
/100

Lobenberg: Klauspeter Kellers Stil ist auch beim Pinot Noir sehr unique. Klar vom Burgund inspiriert, aber auch keine Kopie davon. Immer mit gewaltiger Spannung und schwereloser Kraft, hohe Säure, die das Rückgrat bildet und ein herber Kräuter- und Tanninkick, der sicher nicht jedermanns Sache ist. Aber wenn man diesen rieslingartigen, spannungsreichen Stil schätzt, gibt es auch in Rot nur wenig besseres in Deutschland. 94-95/100

92–93
/100

Parker über: Spätburgunder Dalsheimer Bürgel Großes Gewächs

-- Parker: Tasted as a barrel sample, the Bürgel Spätburgunder GG offers a lovely, clear, fresh, sour-cherry aroma on the pure and very well-focused nose. This wine is sourced from a protected, south-facing cru with clayey limestone soils, and yielded 32 hectoliters per hectare. It fermented for 19 days (just one punch down per day) and is raised in used Burgundian pièces (second and third passage), scheduled to be bottled in September. The full-bodied, yet also light or lifted wine is round, intense and fruity. However, it is also tightly-woven, very clear, pure and fresh on the palate, pairing ripe and concentrated cherry flavors with grip and a stimulating freshness in the finish. This is the purest, freshest and tightest Bürgel that Keller has ever made. I just love it. 92-93/100

Mein Winzer

Klaus Peter Keller

Klaus Peter Keller ist wahrlich ein Top-Winzer, der bestes Terroir mit Geschick und Einfühlungsvermögen zu traumhaften Weinen vermählt. Behutsam führt der ambitionierte Klaus Peter Keller seit diesem Jahrhundert die Weinerzeugung in zigster Generation fort, er, der vielleicht bei den trockenen...