Kallstadter Saumagen Riesling Auslese R trocken 2016

Koehler Ruprecht

Kallstadter Saumagen Riesling Auslese R trocken 2016

Limitiert

fruchtbetont
98+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2034
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 98+/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Kallstadter Saumagen Riesling Auslese R trocken 2016

98+
/100

Lobenberg: Die Nase erinnert in ihrer ruhigen, cremig-dichten Art durchaus etwas an Burgunder. Sehr ruhig mit zen-gleicher Balance, typisch 2016 nicht übermäßig expressiv, sondern stromlinienartig verwoben in eher weißfruchtigem Ausdruck mit zarten gelben Einschüben. Weißer Pfirsich, Meersalz, Zitronengras, Mirabelle, Melisse und weißer Tee. Sehr eleganter Mundeintritt, samtig und geschliffen mit milder Zitrusaromatik, Limettenschale und viel Kreide, sehr saftig, mit Zug, aber bereits deutlich harmonischer als die frechen 2017er. Schöne Tabakunterlegung, köstliche feine Karamelle im Finale. Typisch 2016, Prince Charming, sehr fein, die pure Eleganz. Die Auslese trocken R ist immer ein Langläufer, der locker Jahre und Jahrzehnte wegstecken kann und gerade aus dem Jahr der großen Harmonie 2016 kann der Wein sicher enorm gut reifen. Ab in die Karaffe und ein großes Glas dazu dann geht hier schon jetzt die Post ab, aber Eile ist wirklich nicht geboten. 98+/100

Mein Winzer

Koehler Ruprecht

Das Weingut Koehler-Ruprecht mit Sitz in Kallstadt, etwas nördlich von Bad Dürkheim an der pfälzischen Weinstraße, liegt genau zwischen Mittelhaardt und Nordpfalz. Es ist eines der ältesten und traditionsreichsten Weingüter der Pfalz.