Vigne Surrau

Isola dei Nuraghi Surrau 2016

seidig & aromatisch
pikant & würzig
tanninreich
93
100
2
Cabernet Sauvignon, Cannonau, Carignano, Muristella
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2019–2027
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93/100
Galloni: 91/100
6
Italien, Sardinien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Isola dei Nuraghi Surrau 2016

93
/100

Lobenberg: Diese Cuvée aus Cannonau, Carignano, Cabernet Sauvignon und Muristella liegt tiefrot im Glas und verströmt ein packendes ultra facettenreiches Bouquet. Geröstete Mandeln, Amarenakirsche, Zimt. Und all dies wird über eine gewisse Wärme transportiert, die für Sardinien ungewöhnlich fein und elegant daherkommt. Rustikal ist das Gegenteil. Auch am Gaumen geht reife Frucht mit einer feinen Säure und ultra geschliffenem Tannin einher. Wie aus einem Guss greift hier alles ineinander. Klingt würzig aus und bleibt lange im Abgang erhalten. Reift sicher einige Jahre, man sollte sich aber einige Flaschen zurücklegen, denn bereits jetzt liefert der Wein den perfekten Fußabdruck Sardiniens. 93/100

91
/100

Galloni über: Isola dei Nuraghi Surrau

-- Galloni: Deep ruby-red. Perfumed nose of sweet spices, herbs, and red berries. Smooth and suave, boasting concentrated, ripe red fruit and sweet spice flavors complicated by a dusting of quinine and wild herbs on the juicy, long finish. Made with a blend of local red grapes. 91/100

Mein Winzer

Vigne Surrau

Im Gegensatz zu einigen Erzeugern der Toskana hat Sardiniens Elite verstanden, welch herausragende Stellung das Thema der Herkunft im Weinbau einnimmt. Die bewusste Abhebung von anderen Weinregionen mittels autochthoner Rebsorten wird hier mit besonderem Stolz praktiziert.

Diesen Wein weiterempfehlen