Grüner Veltliner Ried Schnabel 1 ÖTW Erste Lage Kremstal Reserve trocken 2020

Sepp Moser

Grüner Veltliner Ried Schnabel 1 ÖTW Erste Lage Kremstal Reserve trocken 2020

BIO

mineralisch
fruchtbetont
93–94
100
2
Grüner Veltliner 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2035
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94/100
Parker: 94/100
6
Österreich, Kremstal
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grüner Veltliner Ried Schnabel 1 ÖTW Erste Lage Kremstal Reserve trocken 2020

93–94
/100

Lobenberg: Biodynamie aus alten Reben im Kremstal. Schnabel ist eine relativ kleine Lage, die ursprünglich sogar mal ein Monopol von Moser war. Die Lage wurde aber von etwas über einem Hektar auf knapp 4 Hektar erweitert. Lössauflage auf Konglomeratfelsen, also durchaus ein kraftvoller, tiefgründiger, aber auch sehr steinig-mineralischer Boden. Niki Moser setzt neue Maßstäbe im Kamp- und Kremstal. Spontanvergärung, als Ganztrauben angequetscht, kurze Maischestandzeiten, Malo, Holzausbau im großen österreichischen Holz, dann unfiltriert abgefüllt... alles was die Elite der Biowinzer heute so kann. Die Lage Schnabel befindet sich östlich von Rohrendorf in südlich ausgerichteter Kessellage. Der Oberboden besteht hauptsächlich aus Löss, im Untergrund findet man Konglomeratfels vor. Hier werden Grüner Veltliner und Sauvignon Blanc ausgebaut. Die Weine aus der Lage Schnabel zeigen trotz ihrer Opulenz immer eine ausgeprägte Mineralität. Die erste Nase? Zum Reinspringen schön! Birnenschale, Quitte, mit Walnuss und Weihrauch unterlegt. Cremig-dichter Mundeintritt, saftig und satt, feine Thymianhonigspur über gelber Birne und herber Kumquat. Ein Veltliner, der etwas schlanker daherkommt als mächtige Wachauer Smaragde und doch viel mehr Körper und Dichte ausstrahlt als das Kremstal gemeinhin schafft. Toller und ganz köstlicher Zwischenschritt. Zwischen den Extremen mit ausgeprägtem Hang zur Mineralität. 93-94/100

94
/100

Parker über: Grüner Veltliner Ried Schnabel 1 ÖTW Erste Lage Kremstal Reserve trocken

-- Parker: The 2020 Ried Schnabel 1ÖTW Kremstal Reserve Grüner Veltliner is clear and intense on the elegant nose that shows stony and sur lie aromas. Elegant and refined on the palate, this is an intense and powerful yet balanced Schnabel Veltliner with some licorice notes on the finely tensioned, salty and sustainable finish with fine tannins. Tasted in Grafenegg, September 2021. 94/100

Mein Winzer

Sepp Moser

Die Familie Moser ist eine der großen traditionellen Weinbau-Dynastien Österreichs. 1848 gründete Anton Moser sein Weingut in der kleinen Ortschaft Rohrendorf.