Grüner Veltliner Ried Schnabel 1 ÖTW Erste Lage Kremstal Reserve 2021

Sepp Moser Grüner Veltliner Ried Schnabel 1 ÖTW 2021

BIO

94
100
2
Grüner Veltliner 100%
5
weiß, trocken
13,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2036
Verpackt in: 6er
9
mineralisch
fruchtbetont
3
Lobenberg: 94/100
6
Österreich, Kremstal
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grüner Veltliner Ried Schnabel 1 ÖTW Erste Lage Kremstal Reserve 2021

94
/100

Lobenberg: Schnabel ist eine relativ kleine Lage, die ursprünglich sogar mal ein Monopol von Moser war. Die Lage wurde aber von etwas über einem Hektar auf knapp vier Hektar erweitert. Natürlich biodynamisch und Demeter-zertifiziert. Lössauflage auf Konglomeratfelsen, also durchaus ein kraftvoller, tiefgründiger, aber auch sehr steinig-mineralischer Boden, was den Wein auch immer auszeichnet. Niki Moser setzt neue Maßstäbe im Kamp- und Kremstal. Spontanvergärung, als Ganztrauben angequetscht, kurze Maischestandzeit, Ausbau im großen österreichischen Holz, dann unfiltriert abgefüllt. Alles was die Elite der Biowinzer heute so kann. Die Lage Schnabel befindet sich östlich von Rohrendorf in südlich ausgerichteter Kessellage. Der Oberboden besteht hauptsächlich aus Löss, im Untergrund findet man Konglomeratfels vor. Hier werden Grüner Veltliner und Sauvignon Blanc ausgebaut. Die Weine aus der Lage Schnabel zeigen trotz ihrer Opulenz immer eine ausgeprägte Mineralität. Rauchig-speckige Nase, Birnenschale, Quitte, auch etwas grüne Mandel und Walnuss. Cremig-dichter Mundeintritt, saftig und satt, feine Mandel, Blütenhonig, gelbe Birne und herb-faltig laufend mit Kumquat. Aber im 2021er haben wir neben der dichten Cremigkeit auch eine sehr pikante, präzise Säurespur und eben auch diese profunde Mineralität. Ein Veltliner, der etwas schlanker daherkommt als viele mächtige Wachauer Smaragde und doch viel mehr Körper und Dichte ausstrahlt als das Kremstal gemeinhin schafft. In 2021 mit einer Extraportion Spannung und Finesse und noch mineralischer geprägt, das macht nochmal mehr Spaß als der schon sehr geniale, aber einfach balancierter und leisere 2020er. 94/100

Grüner Veltliner Ried Schnabel 1 ÖTW Erste Lage Kremstal Reserve 2021