Grüner Veltliner Ried Kellerberg 2021

FX Pichler: Grüner Veltliner Ried Kellerberg 2021

Limitiert

Zum Winzer

97+
100
2
Grüner Veltliner 100%
5
weiß, trocken
13,0% Vol.
Trinkreife: 2026–2048
Verpackt in: 6er
9
voll & rund
mineralisch
3
Lobenberg: 97+/100
Falstaff: 99/100
Suckling: 98/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grüner Veltliner Ried Kellerberg 2021

97+
/100

Lobenberg: Pichlers Veltliner-Reben stehen eher am Hangauslauf direkt hinter der Domäne Wachau, auf den etwas tiefgründigeren Böden. Der Kellerberg zieht sich weit den Hang hoch und die oberen Terrassen sind für Veltliner zu karg, er braucht etwas mehr Druck und Wuchs aus dem Boden. Der Mund ist kraftvoll und konzentriert. Unglaubliche Tiefe, Würzigkeit und innere Kraft, sehr rauchig-dicht verwoben. Dann einen Touch kandierte Zitrusfrucht, Marillenkompott, saftige Apfelfrucht, aber so viel rauchig-mineralische Tiefe und kreidige Textur, wow, das hat so unglaublich viel Spannung und beeindruckt einfach extrem. Das ist so unendlich saftig und lecker, auch so extrem energetisch und lang. Von beschwingter Finesse getragen, aber wunderbar fein, lebhaft und samtig in diesem Jahr. Genial, wirklich groß. 97+/100

99
/100

Falstaff über: Grüner Veltliner Ried Kellerberg

-- Falstaff: Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Mandarinenzesten, floraler Touch, ein Hauch von frischem Apfel, Orangen und Limetten, dunkle Mineralik. Straff, engmaschig, hat Biss, mit feiner Kräuterwürze unterlegt, frisches Kernobst, rassig strukturiert, salzige Mineralik, zeigt eine enorme Länge ohne jede Üppigkeit, präzise und strahlkräftig, sicheres Reifepotenzial. 99/100

98
/100

Suckling über: Grüner Veltliner Ried Kellerberg

-- Suckling: Stunning and totally original nose of mango, lychee, Amalfi lemon and a complex mix of pepper aromas. Enormous concentration, yet it’s so vibrant, the staggering mineral freshness slicing through the richness on the mid-palate like a samurai sword halving a melon. But that makes it sound more dramatic than it really is, because actually this is so still and earthed. Astonishingly textural complexity at the finish for a wine from this grape with just 13% alcohol. From organically grown grapes. Drink or hold. 98/100

Mein Winzer

FX Pichler

Franz Xaver Pichlers Weingut ist so etwas wie ein österreichisches Nationalheiligtum. Alle lieben FX Pichler – und der hat sich, ob der vielen Freunde des Erfolges, eine etwas unwirsche Schale zugelegt und konzentriert sich nur auf das Wesentliche – das Weinmachen.