Bründlmayer

Grüner Veltliner Käferberg Erste Lage 2016

exotisch & aromatisch
95–96
100
2
Grüner Veltliner 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2031
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95–96/100
Suckling: 95/100
Falstaff: 94/100
6
Österreich, Kamptal
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grüner Veltliner Käferberg Erste Lage 2016

95–96
/100

Lobenberg: Wesentlich exotischer als das straffe 'Lamm', im wahrsten Sinne schon in der Nase lecker, Mango, reifer Pfirsich, feines Steinsalz und ein leichter Kick Zitrusfrische. Maracuja und Mango, feines Süße-Säurespiel im Mund, geschmeidig und sehr charmant, ein Spaßmacher ohne zuviel Fett aber mit traumhafter Frucht. 95-96/100

95
/100

Suckling über: Grüner Veltliner Käferberg Erste Lage

-- Suckling: The complex pepper and wild herbs character on the nose makes this a striking wine, but on the palate it's still tightly wound. Impressive concentration and serious length without any impression of fat or heaviness give it the spot-on balance that will guarantee a long life. Better from 2018. 95/100

94
/100

Falstaff über: Grüner Veltliner Käferberg Erste Lage

-- Falstaff: Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Mit zarter Kräuterwürze unterlegte feine gelbe Tropenfrucht, zart nach Ananas und Mango, ein Hauch von Blütenhonig. Straff, saftig, weißer Apfel, finessenreicher Säurebogen, rassig, mineralisch und anhaltend, sicheres Reifepotenzial. 94/100

Mein Winzer

Bründlmayer

Der Name Bründlmayer ist für viele Weinfreunde in aller Welt so etwas wie ein Synonym für große österreichische Weine. Das Weingut mit seinem exzellent geführten Heurigenbetrieb ist für Reisende in Sachen Wein ein absolutes Muss! Seit vielen Jahren erzielen Bründlmayer-Weine bei Verkostungen immer...