4kilos

Grimalt Caballero 2019

Limitiert

unkonventionell
strukturiert
seidig & aromatisch
96–97+
100
2
Callet
5
rot
12,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2040
Verpackt in: 1er OHK + 6er OHK
3
Lobenberg: 96–97+/100
6
Spanien, Mallorca
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Grimalt Caballero 2019

96–97+
/100

Lobenberg: Reinsortig Callet, die ältesten Reben eines kleinen Singlevineyards, ausgebaut in Amphoren, nur 1000 Flaschen gesamt, DAS soll der perfekte Ausdruck von Callet sein. Callet, stilistisch ähnlich ultrafein und zartfruchtig schwebend wie Pinot Noir oder eher noch Nerello Mascalese vom Etna. Die Farbe changiert zwischen Bronze und Zwetschgenrot. Leichtend. Ton, Eisen, Zwetschge und Kirschennoten in der leicht rauchigen Nase. Superzarter und geichzeitig intensiver Mund nach sauren Himbeer-Johannisbeer-Drops. Piinke Grapefruit, etwas Orangenzesten. Leichte Sanddornspur im eisenhaltigen, steinig sauren Finale. Das Finale mit dieser außergewöhnlich feinen und doch sauren Struktur steht für Minuten. Der Wein ist sicher nicht besser als der fast perfekte 4 Kilos, ist schräger, aber er drückt die Einzigartigkeit der Callet auf verblüffende Art aus. 96-97+/100

Mein Winzer

4kilos

Im August 2006 gründeten Francesc Grimalt und Sergio Caballero das Weingut 4kilos auf Mallorca. Von Anfang an wollten sie Weine produzieren, die die Kraft der Traube, aber auch ihre Nuancen reflektieren, aber mit einem anderen Ansatz und anderer Präsentation.

Diesen Wein weiterempfehlen