La Rioja Alta

Gran Reserva 890 1998

voluminös & kräftig
seidig & aromatisch
tanninreich
97
100
2
Tempranillo 96%, Graciano 3%, Mazuelo 1%
5
rot
Gereift
13,5% Vol.
Trinkreife: 2014–2038
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 97/100
Decanter: 98/100
Falstaff: 97/100
6
Spanien, Rioja und Navarra
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Gran Reserva 890 1998

97
/100

Lobenberg: Das Wetter war 1996 in der Rioja nahe zu perfekt für den Reifeverlauf und die Ernte bei La Rioja Alta. Die Trauben stammen aus den Weinbergen Brinas, Labastida und Villalba. Der Wein reifte 6 Jahre in amerikanischen Eichenholzfässern. Man hat sich viel Zeit gelassen und sorgfältig gearbeitet. Tolle Farbe: rot, klar und leichte Nuancen von Jod. Sensationelle Nase. Ich finde Toast, Leder und Karamell. Dazu gesellen sich Pflaumen und Kompott. Ob sich der erste Eindruck bestätigt? Leistungsstark und glatt präsentiert sich der Wein im Mund. Die komplexen Aromen sind schier unbeschreiblich. Es macht einfach Spaß die Gran Reserva im Glas zu haben und die Leidenschaft, die den Winzer zu diesem Paradestück getrieben hat, im wahrsten Sinne zu spüren. Mehr davon. 97/100

Katalog über: Gran Reserva 890

-- Katalog: -- Parker: The 1998 Gran Reserva 890 is more or less the same blend and vinification as the 1995 with just a little more alcohol (13%). It has impressive intensity on the nose with lifted dark cherry and briary notes. It has very fine delineation with aromas of licorice and orange rind. The palate is very well-balanced with fine tannins, crisp acidity and lively fresh citrus fresh fruit: small red cherries intermingling with orange zest, marmalade and cassis. It will need several years before it reaches its drinking plateau, but patently has great potential. Drink 2015-2025+ Finally, I was poured two mature vintages from their scant reserves. 94/100

Mein Winzer

La Rioja Alta

La Rioja Alta wurde 1877 in Haro gegründet und ist ihrer traditionellen Linie ohne Stilbruch stets treu geblieben. Als wohlverdientes Resultat einer derartigen Qualitätsphilosophie zählt das Haus gestern wie heute zu den renommiertesten der Rioja und ganz Spaniens.