Gelber Muskateller Ried Steinbach Fürst Erste STK Lage

Tement

Gelber Muskateller Ried Steinbach Fürst Erste STK Lage 2013

exotisch & aromatisch
mineralisch
94–95
100
2
Gelber Muskateller
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2015–2027
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95/100
Falstaff: 92/100
6
Österreich, Südsteiermark
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Gelber Muskateller Ried Steinbach Fürst Erste STK Lage 2013

94–95
/100

Lobenberg: Zartes Hellgelb mit goldenen Reflexen. Feines, archetypisches Muskateller Parfum. Kristallklar, fein, gradlinig und ohne Kitsch. Würzig, weinig im Antrunk und von zarter, aber eindringlicher Klarheit. Hinter dem schönen Fächer gelber Früchte, Limettenzeste und eine deutliche mineralische Note. Eine feine Bitternote gibt schöne innere Spannung. Muskateller ohne bombastische Eindringlichkeit; fein, schlank und gradlinig. Überaus 'trinkig' vom ersten Schluck an. Hier bleibt sicher kein Rest in der Flasche... Probieren Sie Ihn zu Thai-Curry auf Kokosbasis. 94-95/100

Katalog über: Gelber Muskateller Ried Steinbach Fürst Erste STK Lage

-- Katalog: -- Falstaff: Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Mit zarten Mandarinenzesten und einem Hauch von Muskatnuss unterlegte florale Nuancen, dunkle Mineralik. Saftig, feine Fruchtsüße, weiße Tropenfruchtanklänge, lebendige Säurestruktur, bleibt gut haften, toller Sommerwein. 92/100

Mein Winzer

Tement

Mit dem Wissen, dass die Qualität des Weines im Weingarten wächst, waren Heidi und Manfred Tement mit viel Sorgfalt und Gefühl bemüht, die von der Natur aus bestmögliche Qualität der Trauben zu erreichen. Der Sohn Armin und seine Frau Monika leiten heute mit noch mehr Präzision und Ambitionen...

Diesen Wein weiterempfehlen