Riesling Clos Ste Hune 2015

F.E. Trimbach: Riesling Clos Ste Hune 2015

Weinclub

Limitiert

Neu

Zum Winzer

96–98
100
2
Riesling 100%
5
weiß, trocken
14,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2050
Verpackt in: 3er OHK
9
voll & rund
mineralisch
3
Lobenberg: 96–98/100
Parker: 97+/100
Galloni: 96/100
6
Frankreich, Elsass
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Clos Ste Hune 2015

96–98
/100

Lobenberg: Das Label zeigt die Kirche des gegenüberliegenden Ortes und den darunter liegenden Weinberg, also eigentlich den Ausblick aus dem Clos Sainte Hune und nicht den Clos selbst, wie man vielleicht meinen würde. Sehr feinziselierte, ruhige Nase, weißer Pfirsich, Feuerstein, leicht reduktiv, mit hoher Spannkraft, Kalkstaub, fast etwas an einen Morstein von Wittmann erinnernd in dieser ruhigen Kraft. Grüne und gelbe Birne, Honigwaben und weißer Tee, leichte Ingwerschärfe mit einem Hauch Safran darunter. Der Mund ist geschmeidig und sehr konzentriert, dicht verwobene Schichten aus hellgelber, gelber und weißer Frucht, darunter viel Tee und herbsüße, medizinale, tonische Kräuterfrische. Das ganze zu einem monolithischen, fast überwältigenden Riesling verdichtet, der mit gewaltiger Intensität und Dichte am Gaumen aufschlägt, süß und reich ausklingt, auf herbsalzigen, kreidigen Gerbstoffen dahingleitet. Braucht sehr, sehr viel Zeit, um diese Reichhaltigkeit zu verdauen, kann aber in 30 Jahren mal zu den ganz großen Zählen. Auf rassige Säure und kargen Mineralbiss darf man allerdings nicht stehen. Der Sainte Hune 2015 kommt über Großrahmigkeit, über dunkle, fast dramatische Mineralität, die ebenfalls ausladend und ruhig daherkommt. Mit der Feinnervigkeit und Rassigkeit eines deutschen Grands Crus hat das nichts zu tun, davon muss man sich verabschieden. Aber die Tiefe, Wucht und Dramatik dieses Stils sind schlicht atemberaubend. 96-98/100

97+
/100

Parker über: Riesling Clos Ste Hune

-- Parker: The 2015 Riesling Clos Sainte Hune comes from the historic, south- and partly east-facing part (1.67 ha) of today's Grand Cru Rosacker. From deep Muschelkalk soils, the Sainte Hune opens with a deep, ripe, precise and highly complex nose with nutty and lemon flavors. Powerful, rich, piquant and concentrated on the palate, this is a beautifully complex, highly elegant and salty Riesling with intense citrus flavors and great balance in the endless finish. This Riesling builds effortlessly in the mouth. Its acidity is perfectly integrated: richness and power are magnificently poised by finesse and elegance and don't weigh heavily. This is a truly great and mouthwatering Riesling in the dry style (bottled with 14 grams of residual sugar and 14% alcohol) and can age over decades. It is surely among the finest wines being produced in 2015 in Alsace and one of the greatest Saint Hunes I have ever tasted. 97+/100

96
/100

Galloni über: Riesling Clos Ste Hune

-- Galloni: A complex, youthful wine with apple, pear and herbal notes. The hint of tannin really helps support the medium-full body, the considerable concentration and the long herbal finish that's really suave and silky. Better than some Grand Cru wines of this vintage. Better from 2020 and should age through 2040. 96/100

Mein Winzer

F.E. Trimbach

Maison Trimbach ist einer DER Bluechips des Elsass und neben Zind-Humbrecht sicher das bekannteste Weingut der Region. Seit 1626, also rund 400 Jahre, betreibt Familie Trimbach im malerischen Ribeauvillé bei Colmar Weinbau. 13 Generationen stehen mittlerweile hinter diesem großen Namen. Die...

Riesling Clos Ste Hune 2015