Falesco Vitiano Rosso 2020

Famiglia Cotarella: Falesco Vitiano Rosso 2020

92
100
2
Sangiovese 34%, Cabernet Sauvignon 33%, Merlot 33%
5
rot, trocken
13,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2027
Verpackt in: 6er
9
fruchtbetont
voluminös & kräftig
seidig & aromatisch
3
Lobenberg: 92/100
6
Italien, Umbrien
7
Allergene: Sulfite
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Falesco Vitiano Rosso 2020

92
/100

Lobenberg: Aus 300 Höhenmetern von kalkhaltigen Tonböden. Für den Vitiano werden die Erträge auf zwei Kilogramm pro Rebstock reduziert. Ausbau für drei Monate im Barrique. Tiefes rubinrot im Glas. Reife Erdbeere mit Himbeerlikör und feine Gewürznoten. Ein Hauch weiße Lakritz, ätherische Kräuter, mit Thymian, schwarzer Olive und Orangenschale. Durch die ausgedehnte Mazeration auf den Traubenschalen entsteht das feine, fast sandige Tannin das dem Wein eine beachtliche Struktur verleiht. Schwarzkirsche, Brombeere, Assam Tee, Eisenmineralik, frisches Fleisch, grüner Tabak. Elegant und dabei mit viel Komplexität. Dieser Wein ist absolut bemerkenswert für seinen Preis und spielt für mich qualitativ in einer höheren Liga! 92/100