Eltviller Rheinberg Riesling Sekt Brut Nature 2015

J. B. Becker: Eltviller Rheinberg Riesling Sekt Brut Nature 2015

Zum Winzer

94+
100
2
Riesling 100%
5
weiß, trocken
Flaschengärung
Perlend
12,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2032
Verpackt in: 6er
9
frische Säure
mineralisch
3
Lobenberg: 94+/100
6
Deutschland, Rheingau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Eltviller Rheinberg Riesling Sekt Brut Nature 2015

94+
/100

Lobenberg: Ein Non-Dosage-Sekt. Die zweite Vergärung wird nicht mit Zucker sondern nur mit Saft durchgeführt, also Most. Wie immer knochentrocken, aber gar nicht extrem im Geschmacksbild. Ganz feine Briochenase, reifer Sommerapfel, confierte Zitrone, Limettensaft, ein bisschen Mojito-Charakter mit Minze und straffem Zug, dabei aber kaum Süße ausstrahlend. Saftigkeit und Charme, soweit Hajo Beckers Stil das eben zulässt. Schöner cremiger Mund mit pikanter Säurespur, schön griffig. Der Wein ist überaus lebendig im Mund und zeigt Bratapfel, mürben Apfel und auch wieder diese feine Brioche- und Karamellnote, Wiesenblumen, wunderbare Länge, toller Grip am Gaumen und immenser Zug, dabei charmant, süffig, extrem lecker. Ein extrem guter, ziemlich perfekt balancierter Rieslingsekt von sehr hohem Niveau mit langem Nachhall. 94+/100

Mein Winzer

J. B. Becker

Das Weingut J. B. Becker wurde 1893 von Jean Baptist Becker gegründet. Er pflanzte in den besten Wallufer Lagen (Walkenberg) überwiegend Riesling und Spätburgunder.