J. L. Vergnon

Eloquence Extra Brut Blanc de Blancs Grand Cru Flaschengärung

mineralisch
unkonventionell
exotisch & aromatisch
95
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
Flaschengärung
Perlend
12,0% Vol.
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95/100
Galloni: 94/100
Suckling: 92/100
Wine Spectator: 92/100
6
Frankreich, Champagne
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Eloquence Extra Brut Blanc de Blancs Grand Cru Flaschengärung

95
/100

Lobenberg: Reinsortiger Chardonnay nur aus Grand Cru Lagen in Le Mesnil, Oger und Avize, also top of the tops. Zusammengesetzt aus 20% im Holz ausgebauten Reservewein und 80% im Stahl aus einem Jahrgang. Drei Jahre Hefelager in der Flasche, also schon Vintage-Champagne-Anforderungen erfüllend. Mit niedriger Dosage von 3 Gramm degorgiert. Wie immer bei Vergnon wird hier alles knackig, mineralisch und frisch gehalten. Das ist Côte des Blancs in Reinform. In die Nase steigt schlanke grüne Birne, Grapefruit, weißer Pfeffer und leichte Ingwerschärfe, durchaus ein bisschen spicy. Viel scharfe Kreideanmutung und daneben aber auch weichere Noten von Biscuit und heller Lakritze. Der Mund kracht richtig rein, wow, so typisch Côte des Blancs mit diesen kargen Kreideböden. Stahlig, kreidig und intensiv ohne Ende, nur geradeaus im Antrunk, aber dann kommt langsam die schöne Reife und der Druck aus den Grand Cru Lagen, der die mineralische Schärfe im Nachhall schön abfedert und weich und cremig abklingen lässt. Weißer Pfirsich, Grapefruit, Mandel und kandierte Zitrone fließen über eine feine, mundwässernde Unterlage von Brioche und Meersalz. Was für ein schicker, animierender Champagner. Hier ist zwar ganz klar die Essenz der Côte des Blancs im Glas, aber es ist eben nicht karg, sondern wunderbar fein und ausgewogen. So viel Energie und Spiel auf der Zunge, saftige Trinkfreude par excellence! Schmeckt jetzt schon ganz hervorragend und ist direkt trinkreif, hat aber auch locker 10 Jahre Reifezeit vor sich mit dieser Intensität und Balance der Grands Crus. Ein brillanter Champagner! 95/100

94
/100

Galloni über: Eloquence Extra Brut Blanc de Blancs Grand Cru Flaschengärung

-- Galloni: The NV Extra Brut Blanc de Blancs Eloquence Grand Cru is stellar. Ample and beautifully resonant, the Eloquence is just loaded with character. Orchard fruit, dried flowers and chamomile all open up in the glass, but it is the wine's textural feel and balance that I find most captivating. The Extra Brut Eloquence is the same wine as the Brut Conversation, but with no dosage. Usually, lowering dosage yields wines of greater tension, but here, the effect is the exact opposite, as the non-dosé version has quite a bit more body. This release is based on 2014, with 20% reserve wines, mostly Mesnil, with 10% Oger and Avize. Disgorged November 23, 2017. 94/100

92
/100

Suckling über: Eloquence Extra Brut Blanc de Blancs Grand Cru Flaschengärung

-- Suckling: This offers super fresh, sliced lemon and grapefruit aromas with flowers and biscuity notes. The palate has a crisp, extra-brut punch with plenty of ripe-fruit flavors, in the citrus and peach zone. Sorbet-like finish. Very expressive, drinkable blanc de blancs. Drink now. Disgorged October 2018. 92/100

92
/100

Wine Spectator über: Eloquence Extra Brut Blanc de Blancs Grand Cru Flaschengärung

-- Wine Spectator: Firm acidity structures this mouthwatering Champagne, yet there's a fine, lacy quality to the mousse that softens the overall impression, carrying flavors of pear tart, star anise, chalk and fresh ginger. A rich hint of marzipan lingers on the finish. Disgorged December 2015. Drink now through 2021. 92/100

Mein Winzer

J. L. Vergnon

Schlaraffenland Champagne! Als ich die Champagner der Familie Vergnon zum ersten mal probierte, war ich fast schockiert, dass diese genialen Erzeugnisse hierzulande nicht nur völlig unbekannt, sondern auch nicht vertreten sind.