Bodegas Artadi Alicante

El Seque 2014

tanninreich
voluminös & kräftig
93
100
2
Monastrell 100%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2032
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93/100
Suckling: 95/100
Penin: 95/100
6
Spanien, Alicante und Cigales
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
El Seque 2014

93
/100

Lobenberg: Biologische Weinbergsarbeit, Handlese, entrappt, spontan vergoren. Über ein Jahr Ausbau auf der Feinhefe im 500 Liter Tonneau. Kirschrot mit granatrotem Saum. Dichte würzige Waldbeerennase, Röstaromen, feine Holzstütze, Erde, Schokolade, schwarze und rote Kirschen, Tabak, Schlehe, schwarze Olivenpaste. Am Gaumen feinstes seidiges Tannin, verspielt und komplex, sehr aromatisch geschmackvoll, kraftvoll, fleischig, reif, schokoladig und üppig und zugleich komplex verspielt mit frischen Zitrusaromen für die Frische. Eine neue Dimension in Alicante. 93/100

95
/100

Suckling über: El Seque

-- Suckling: A dark and intense red with wet-earth and blackberry character. Very pure. Full body, polished tannins and a long, flavorful and earthy finish. Shows wonderful depth. From 100% monastrell grape. Better in 2018. 95/100

Mein Winzer

Bodegas Artadi Alicante

Eines der qualitativ besten Weingüter Spaniens, Artadi, gehört der Familie de Lacalle aus Laguardia. Nicht wenige Kritiker halen Artadi mit seinem fruchtigen und burgundischen Stil für die Nummer 1 des Landes. Robert Parker und der Schweizer Rene Gabriel bestätigen diese Stellung regelmäßig mit...