Trevallon / Eloi Duerrbach

Domaine de Trevallon 2013

BIO

voluminös & kräftig
tanninreich
pikant & würzig
95–96
100
2
Cabernet Sauvignon 50%, Syrah 50%%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2016–2032
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 95–96/100
6
Frankreich, Provence
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Domaine de Trevallon 2013

95–96
/100

Lobenberg: Dunkles Rubinrot. Sehr würzige, rotfruchtige, wilde, etwas animalische Nase, auch Jod und Teer, provencalische Kräuter. Im Mund satte rote Frucht, Johannisbeere, Kirsche, wiederum provencalische Kräuter, konzentrierter Abgang, sehr würzig und eigenständig. Die frische rote Frucht dominiert dieses Wunder an Finesse, der Wein erinnert an einen kühlen Cote Rotie. Berauschend schön! 95-96/100

La Revue de France über: Domaine de Trevallon

-- La Revue de France: Die kühleren Jahrgänge wie 2013 ergeben einen Wein, der mehr vom Ausdruck der Cabernet-Sauvignon geprägt ist, viel Finesse, eine delikate Textur und ein schlankes Finale. Sollte karraffiert werden. 17/20

Mein Winzer

Trevallon / Eloi Duerrbach

Der aus Syrah und Cabernet bestehende Trevallon von Eloi Duerrbach erstaunt mit seiner sehr würzigen, etwas animalisch anmutenden Wildheit. Die sehr südliche Lage des Weinguts Trevallon hätte einen molligeren, runderen Wein erwarten lassen, aber das Terroir und das spezielle Klima dieses Landstrichs...