Domaine de L'A - Derenoncourt

Domaine de L'A 2015

voluminös & kräftig
tanninreich
94–95+
100
2
Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2040
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 94–95+/100
Suckling: 95–96/100
Winespectator: 92–95/100
6
Frankreich, Bordeaux, Cotes de Castillon
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Domaine de L'A 2015

94–95+
/100

Lobenberg: Weingut von Stéphane Derenoncourt, er wohnt hier mit seiner Familie und beobachtet täglich seien Reben. Frisch, dicht, würzig, fast nur Kirsche. Das ist bestes Terroir in Castillon. Nur rote und schwarze Kirsche, unglaublich fein und gleichzeitig würzig dicht. Hohe Aromatik im Mund, tolle Intensität, der Wein knallt richtig rein ohne hart zu sein. Leichte Bitterstoffe am Ende, ein extrem guter Castillon, wenn auch für mich in diesem Jahr klar hinter Clos Louis und tendenziell auch etwas hinter Clos Puy Arnaud oder maximal gleichauf. Trotzdem der beste Wein von Derenoncourt auf diesem Weingut seit ich den Wein probiere. Schauen wir auf den Preis. 94-95+/100

95–96
/100

Suckling über: Domaine de L'A

-- Suckling: This is really powerful with tar, blackberry and dark chocolate aromas and flavors. Full body. Compacted and incredibly powerful. Tight, condensed. Best ever. 95-96/100

92–95
/100

Winespectator über: Domaine de L'A

-- Winespectator: This captures the essence of the vintage, with dark currant and raspberry fruit carried by layers of velvety tannins. Broad and deep, but not heavy, with a long finish that feels pure and focused. 92-95/100

Mein Winzer

Domaine de L’A – Derenoncourt

Stephane Derenoncourt, heute anerkannt als einer der besten Weinmacher und önologischen Berater Saint Emilions, begann sein Wirken auf dem biologischen Weingut Pavie Macquin. Im Zuge der Zusammenarbeit mit Graf von Neipperg auf Canon La Gaffeliere gelangte er auch nach Castillon, wo er sich erstmals...