Domaine de Cambrien - La Pleïade 2021

Chapoutier - Australien: Domaine de Cambrien - La Pleïade 2021

Zum Winzer

95–97
100
2
Shiraz 100%
5
rot, trocken
15,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2039
Verpackt in: 6er
9
pikant & würzig
seidig & aromatisch
saftig
3
Lobenberg: 95–97/100
6
Australien, Victoria, Heathcote
7
Allergene: Sulfite
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Domaine de Cambrien - La Pleïade 2021

95–97
/100

Lobenberg: Michel Chapoutier, ist eine der größten Wein-Ikonen Frankreichs. Er gehört zur siebten Generation von Chapoutiers, die nicht nur den größten Landbesitz in Hermitage an der Rhône haben, sondern auch weitere Weinberge im Elsass und im Roussillon. Der visionäre Biodynamiker entdeckte Mitte der 1990er Jahre bei einer Reise nach Australien das großartige Potenzial für Weinbau dort. Sein Augenmerk fiel zunächst auf die Pyrenees Region, nord-westlich von Melbourne in Victoria. Aber 2002 startete er ein neues Projekt in Form der Domaine Cambrien, eine Cooperation mit Ron Laughton vom ebenso legendären Weingut Jasper Hill im benachbarten Heathcote. Inzwischen sind Michels Tochter Mathilde und Sohn Maxime für das Familienunternehmen verantwortlich und die geben ebenso wie das Weingut Jasper Hill ihre besten Trauben ab für das Weinlagen Cuvee La Pleïade. Er wird für 12 Monate in französischen Barriques ausgebaut. Dieser pure Syrah leuchtet dunkelrot mit violettem Schimmer. An der Nase hat er zwar viel Fruchintensität von reifer, dunkler Kirsche und Pflaume, die wird aber mit erfrischenden Kräuter- und Minz-Noten balanciert. Im Mund ist er seidig rund mit samtigen Tanninen, Bitterschokolade und einer eisenhaltigen, würzigen Mineralität und Kirschen bis zum Abwinken. Das ist echt klasse, leider gibt es nur eine Zuteilung von wenigen Flaschen. 95-97/100

Mein Winzer

Chapoutier – Australien

Das Haus Chapoutier ist einer der rennomiertesten Erzeuger an der Rhone. Mit der Umstellung auf biologische und sogar biodynamische Methoden haben sie Meilensteine in der Weinwelt gesetzt, und das weniger aus ideologischen- sondern aus Qualitätsgründen. Die Gebrüder Chapoutier gelten stehen heute zu...