Doisy Daene

Doisy Daene L’Extravagance (fruchtsüß) 2017

Sale

sehr süss
exotisch & aromatisch
100
100
2
Sauvignon blanc 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2100
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 100/100
Weinwisser: 19+/20
Quarin: 96/100
Parker: 95–97+/100
NM: 95–97/100
6
Frankreich, Bordeaux, Barsac
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Doisy Daene L’Extravagance (fruchtsüß) 2017

100
/100

Lobenberg: Die einzig klassische Beerenauslese aller bordelaiser Süßweine. Sehr dicht und konzentriert und aromatisch fast explosiv, dazu die geniale Frische des 2017ers, ein ganz grandioser Süßwein mit einem richtig spannenden Säurekick, gebaut für die Ewigkeit! 100/100

19+
/20

Weinwisser über: Doisy Daene L’Extravagance (fruchtsüß)

-- Weinwisser: --Weinwisser: Dichtes, komplexes Bouquet mit viel Würze unterlegt. Pfirsichkompott und frisches Birnenmark dahinter Akazienhonig und Mirabellenkonfitüre. Am öligen Gaumen mit perfekt stützender Frische, die dem mächtigen Körper Halt und Länge gibt. Die Säure ist ganz zart spürbar und ummantelt perfekt die Reichhaltigkeit des Weines. Ein perfektes Zusammenspiel von Kraft und Finesse. Erinnert von der Frische an einen Tokajer. L'Extravagant ist auch dieses Jahr ein besonderer Sauternes. Chapeau, Jean-Jacques Dubourdieu! 19+/20

95–97+
/100

Parker über: Doisy Daene L’Extravagance (fruchtsüß)

-- Parker: The 2017 L'Extravagant comes charging out of the glass with pure grapefruit and pineapple notes with hints of straw, fresh ginger and lime zest. Super sweet, super crisp and with incredible layers, it is completely packed with citrus and tropical layers, finishing very long. 95-97+/100

95–97
/100

NM über: Doisy Daene L’Extravagance (fruchtsüß)

-- NM: The 2017 L’Extravagant de Doisy-Daëne comes from two tries, one at the end of September and the second during the first week of October. Although it has between 195 to 200gl/L residual sugar, it has a less flamboyant bouquet than recent vintages. This feels much more controlled and focused with pure honeyed fruit laced with white peach, yellow plum and a light resinous scent. The palate is medium-bodied with sumptuous, unctuous honeyed fruit, mango, persimmon and a little lemon peel that lends tension towards the powerful, show-stopping finish. It lives up to its name. (Readers should note that there is just one and a half barrels instead of the normal three or four.) 95-97/100