Dao Tinto 2013

Dao Tinto 2013

95–96+
100
2
Touriga Nacional, Alfrocheiro, Jaen, Baga
5
rot, trocken
12,5% Vol.
Trinkreife: 2017–2032
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95–96+/100
6
Portugal, Dao
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Dao Tinto 2013

95–96+
/100

Lobenberg: Dieser DAO ist der Hauptwein des Projektes der drei Topwinzer des Douro und offenbart schon in der Nase seine Komplexität. Die vier autochthonen Rebsorten verleihen dem Wein in ihrer Assamblage eine perfekte Symbiose. Die rotsaftige, mit der Alicante Bouschet verwandte Jean gibt satte rote Frucht, die sehr seltene, autochtone Baga steht für würzige Feinheit, Alfrocheiro sorgt für samtig warme Eleganz, und Touriga verleiht den Körper. Wir haben Pflaume und Blaubeere, ein Hauch Graphit und Flieder in der Nase. Wahnsinnig betörend. Im Mund dann nicht zu voluminös. Kraft ja, aber eher auf der feinen Seite bleibend. Blitzblanke Tannine, angenehme Säure. Auch hier Pflaume, sogar eine Spur Nektarine und im Nachhall wilde Beeren und Kräuter. Wunderbar vielschichtig und von eleganter Präzision. Man kann schon mit Verweis auf drei der herausragendsten Weinmacher des Douro von einem der besten Weine des Dao reden. 95-96+

Dao Tinto 2013