Dalsheimer Hubacker Riesling Großes Gewächs 2016

Keller

Dalsheimer Hubacker Riesling Großes Gewächs 2016

Limitiert

mineralisch
frische Säure
98–100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2047
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 98–100/100
Meininger: 95/100
Suckling: 95/100
Jancis Robinson: 18,5/20
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Dalsheimer Hubacker Riesling Großes Gewächs 2016

98–100
/100

Lobenberg: 2016 mit dieser wunderschönen weißen Frucht, weiße Blüten. Gar nix Lautes, nur fein. Schon in der Nase diese reife Säure zeigend. Sehr viel Traubigkeit, tolle Frucht. Im Mund kommt dann deutlich mehr Gripp. Die Säure präsentiert sich zwar auch reif, aber das Ganze hat durchaus Biss, Kraft, Länge und Intensität. Schmelzige Süße aus dem hohen Extrakt. Dazu diese reife Weinsäure, keine Apfelsäure. Das Ganze ist dann zwar lebendig aber gleichzeitig mild und süffig. Perfekte Harmonie, gut eingebunden. Ganz anders als 2015, aber ohne Zweifel 2016 auch ein ganz großer Wein. 98-100/100

95
/100

Meininger über: Dalsheimer Hubacker Riesling Großes Gewächs

-- Meininger: Würzig, Heu, kandierte Zitrusfrucht, leicht rauchig; saftig animierend, fordernde, kalkige Textur, engmaschig, schwarzer Tee, griffiges Finale. 95/100

95
/100

Suckling über: Dalsheimer Hubacker Riesling Großes Gewächs

-- Suckling: Rich, generous and concentrated as Keller's wines from this site always are. The subtle earthy touch fits beautifully, and this carries the finish every bit as much as the acidity. Drink now. 95/100 Stuart Pigott

18,5
/20

Jancis Robinson über: Dalsheimer Hubacker Riesling Großes Gewächs

-- Jancis Robinson: Rumour has it that Keller’s cult wine G-Max comes from a parcel of this vineyard, but with the quality of the 2016 Hubacker I find it hard to believe that the best of the crop could have been reserved for another wine. An invigorating fragrance combines the best of a refreshing herbaceous breeze with a cool mineral aroma. On the palate, juicy citrus fruit joins forces with a zesty splash of lemon peel and crunchy, green garden mint to refresh the parts other Grosse Gewächse can’t reach. Exciting and exhilarating Grosses Gewächs with plenty of complexity and sophistication. 18,5/20

Mein Winzer

Klaus Peter Keller

Klaus Peter Keller ist wahrlich ein Top-Winzer, der bestes Terroir mit Geschick und Einfühlungsvermögen zu traumhaften Weinen vermählt. Behutsam führt der ambitionierte Klaus Peter Keller seit diesem Jahrhundert die Weinerzeugung in zigster Generation fort, er, der vielleicht bei den trockenen...